Warum... willst du auswandern/ bist du ausgewandert???

ChaosQueen

Well-Known Member
Echt interessante Geschichten hier:)
Bei mir ist es ganz klassisch "langweilig": Ami kennengelernt, verliebt, verlobt und bald verheiratet. Wir haben Pro/Contra-Überlegungen angestellt und die USA hat gewonnen. Vorher habe ich mich noch nie ernsthaft mit Auswandern beschäftigt. Naja, ausser natürlich in jedem Winter, wenn ich irgendwo hin wollte, wo IMMER die Sonne scheint. Und da das Leben so schön ironisch sein kann, verschlägt es mich jetzt zu einem Mann, der aus dem "sonnigen" Staat Minnesota kommt. Wo ja bekanntlich NIE Winter ist :schneeball1 .Hehehe
 
S

Selfkant

Guest
Echt interessante Geschichten hier:)
Bei mir ist es ganz klassisch "langweilig": Ami kennengelernt, verliebt, verlobt und bald verheiratet. Wir haben Pro/Contra-Überlegungen angestellt und die USA hat gewonnen. Vorher habe ich mich noch nie ernsthaft mit Auswandern beschäftigt. Naja, ausser natürlich in jedem Winter, wenn ich irgendwo hin wollte, wo IMMER die Sonne scheint. Und da das Leben so schön ironisch sein kann, verschlägt es mich jetzt zu einem Mann, der aus dem "sonnigen" Staat Minnesota kommt. Wo ja bekanntlich NIE Winter ist :schneeball1 .Hehehe
Und das stimmt sogar!!!!
St. Paul, welches etwa auf dem gleichen Breitengrad wie Florenz liegt hat erheblich mehr Sonnentage pro Jahr als Florenz!

Allerdings bedeutet Sonne nicht immer unbedingt auch Waerme, obwohl es heute sehr angenehm milde -8º C sind (gestern waren es noch -25º C).
 

ChaosQueen

Well-Known Member
Und das stimmt sogar!!!!
St. Paul, welches etwa auf dem gleichen Breitengrad wie Florenz liegt hat erheblich mehr Sonnentage pro Jahr als Florenz!

Allerdings bedeutet Sonne nicht immer unbedingt auch Waerme, obwohl es heute sehr angenehm milde -8º C sind (gestern waren es noch -25º C).
Ja da haste wohl recht :)
Obwohl es ja dann heute mit -8° schon regelrechte Frühlingstemperaturen sind...hehehe, das meinte mein Schatz vorhin, als ich mit ihm telefoniert hab und er mir ganz freudig erzählte wie viel wärmer es heute bei ihm ist.
 

Suze

Active Member
Citizen
Ja da haste wohl recht :)
Obwohl es ja dann heute mit -8° schon regelrechte Frühlingstemperaturen sind...hehehe, das meinte mein Schatz vorhin, als ich mit ihm telefoniert hab und er mir ganz freudig erzählte wie viel wärmer es heute bei ihm ist.
Du wirst sehen, das ist ganz anders hier als die deutschen Winter. Knackig kalt mit Sonnenschein und strahlend blauem Himmel und der Schnee knirscht unter den Fuessen - herrlich!
Und dann Zuhause im Warmen sitzen oder sogar draussen auf dem Deck mit Liegestuhl und Decke und sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.
 
S

Selfkant

Guest
Du wirst sehen, das ist ganz anders hier als die deutschen Winter. Knackig kalt mit Sonnenschein und strahlend blauem Himmel und der Schnee knirscht unter den Fuessen - herrlich!
Und dann Zuhause im Warmen sitzen oder sogar draussen auf dem Deck mit Liegestuhl und Decke und sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.
Eben, das ist Winterfrische anstatt Sommerfrische, aber genauso erholsam, eventuell noch besser, da kein Ungeziefer da ist, die Luft absolut klar ist, usw.
 

ChaosQueen

Well-Known Member
Eben, das ist Winterfrische anstatt Sommerfrische, aber genauso erholsam, eventuell noch besser, da kein Ungeziefer da ist, die Luft absolut klar ist, usw.
Kein Ungeziefer ist immer gut. Vor allem, weil ich mal während eines Sommer Besuchs feststellen durfte, dass die Moskitos mich LIEBEN:ohno

@Suze & Selfkant: Wenn ich dann umgezogen bin und ihr hört gaaaanz lautes Zähneklappern aus Richtung Brainerd/MN, dann heißt das "Die Nicole ist grad draussen und friert" *lol*

Muus, ist es denn so schön, wie man es sich vorstellt? Ich meine, wenn man in einer Gegend wohnt, wo immer die Sonne scheint und´s warm ist. Oder vermisst man doch die Jahreszeiten?
 
Muus, ist es denn so schön, wie man es sich vorstellt? Ich meine, wenn man in einer Gegend wohnt, wo immer die Sonne scheint und´s warm ist. Oder vermisst man doch die Jahreszeiten?

Winter vermiss ich eigentlich nicht... aber der Winter in Israel ist leider auch nicht immer toll... wenn die Temepraturen so auf 10 C runter gehen ist hier A... kalt.. und man fuehlt das viel schlimmer als z.Bsp. in der Schweiz, da der Wind dann noch die Feuchtigkeit vom Meer rumblaest und vorallem, weil die Haeuser gar nicht auf "kuehler" gebaut wurden. Das heisst, IM Haus ist es oft kaelter als DRAUSSEN... :ohno

Aber das fast immer die Sonne scheint, ist schon toll... :up :pool

Und den Fruehling bekommt man schon mit.. wenn alles anfaengt zu bluehen.. und Herbst.. naja.. die Blaetter verfaerben sich halt nicht so toll, aber dafuer ist es im Oktober/ November noch schoen warm... ;)

Hat halt alles Pro und Contra... aber nach fast 12 Jahren in Israel :il freu ich mich eigentlich auf Baltimore und 4 Jahreszeiten :wohoo und sogar ein wenig auf den Schnee... (da bin ich ja gespannt, wie meine Hunde das finden.. die protestieren ja schon bei Regen... :totlach)
 
Oben