zugenommen oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Alltagsleben in den USA" wurde erstellt von Twinkler, 7. März 2009.

  1. Rynoa

    Rynoa New Member Ehe-GC

    397
    1
    North Carolina
    Mitgliederkarte

    Wenn du darauf die Antwort gefunden hast, würde ich mich an deiner Stelle für den Nobelpreis bewerben. Dann hast du das Rätsel der menschlichen Natur entschlüsselt. :harhar
     
  2. Twinkler

    Twinkler New Member

    94
    0
    Berlin
    Mitgliederkarte

    der gesunde menschenverstand sagt einem meistens schon was gut oder nicht so gut ist, nur leider können manche leute sich nicht "überwinden" hauptsächlich das gute zu essen !
    ich rede leider aus eigener erfahrung !
    ich bin sehr übergewichtig, habe mich schon sehr viel mit ernährung beschäftigt und weiß eigentlich was gut ist und was nicht, aber ich kann es einfach nicht umsetzen ! :traurig
    ich kämpfe schon mein ganzes leben damit, weil ich es leider zu hause nicht gelernt habe gesund zu essen !
    es gab sehr selten gemüse und auch nicht viel obst !
    mittlerweile habe ich mir viel "beigebracht", aber es reicht leider trotzdem nicht aus, weil mi das meiste gesunde einfach nicht schmeckt, weil meine geschmacksnerven als kind einfach "falsch eingestellt" wurden ! :(
     
  3. illedill

    illedill Member Ehe-GC

    111
    0
    Pinehurst, NC
    Mitgliederkarte

    das liegt vermutlich daran, dass man sich nicht beherrschen kann oder andere Prioritaeten setzt.
    Ein Raucher weiss schliesslich auch, dass es ungesund ist, aber raucht dennoch. Weil ihm das Rauchen wichtiger ist oder eben, weil er es nicht schafft, aufzuhoeren.

    Ich weiss auch, dass ich noch zwei Kilo abnehmen koennte, indem ich weniger esse und auf meine kleinen schokoladigen Snacks zwischendurch verzichte. Aber ich setze andere Prioritaeten, ich esse lieber ein wenig Schokolade und hab darum mehr Speck am Bauch.
     
  4. Wisi

    Wisi Guest

    Eben, und deshalb nuetzt es ja auch nichts zu behaupten, dass einem der gesunde Menschenverstand das sagt... das sollte meine Frage ja zeigen. :winke

    Tut mir leid, dass Du damit solche Probleme hast, ist echt nicht leicht... hat auch leider eben nicht unbedingt mit mangelnder Bildung oder Unwissen zu tun, das war es mitunter was mir an Rynoa's Meinung etwas aufgestossen war.

    Es hilft zwar sicher wenn man von Klein auf beigebracht bekommt wie man sich vernuenftig ernaehrt, aber eine Garantie ist es dennoch leider nicht.

    Du musst das was Dir schmeckt ja auch nicht ganz aufgeben nur weil es nicht unbedingt das gesuendeste ist. Das waere ein Fehler denn dann verlangst Du nur noch mehr danach und alles andere schmeckt nur noch schlechter. Der Trick liegt darin eine entsprechende Balance zu finden und eben auch die Portionen richtig einzuteilen. Ueberhaupt ist das mitunter sicher der groesste Fehler der begangen wird, man unterschaetzt einfach was man in sich aufnimmt, wie klein eine normale Portion ist und natuerlich noch kleiner wenn man abnehmen will.

    Wuensch Dir viel Glueck und, dass sich Deine Muehe in Form von Erfolg recht bald einstellt! :winke
     
  5. bine_in_boston

    bine_in_boston Member Greencard

    78
    1
    Newton, MA
    Mitgliederkarte

    Kennt ihr die neue Dunkin Donuts Werbung wo die Kids im dunklen Zimmer vorm Fernseher rumschwirren bis endlich Daddy mit einer Box Donuts reinkommt und sie damit in die sonnige Kueche lockt?

    Mir wird richtig schlecht bei dieser Werbung. Was soll denn da bitte die Botschaft sein? Wenn du deine faulen Kinder vom TV weglocken willst, gib ihnen frittierte Teigkringel und die Welt ist wieder in Ordnung? Total furchtbar!
     
  6. Twinkler

    Twinkler New Member

    94
    0
    Berlin
    Mitgliederkarte

    danke für deinen zuspruch !
    ich habe die hoffnung auch nicht aufgegeben, aber nach vielen misserfolgen ist es nicht leicht sich immer wieder auf zu raffen !

    ich glaube ryona und du ihr habt sonen bissl an einander vorbei geschrieben !
    im internet kann man "stimmlagen" leider so schlecht übermittlen und damit auch nicht wie man manches vielleicht meint, also habt euch wieder lieb ! :drueck
     
  7. Rynoa

    Rynoa New Member Ehe-GC

    397
    1
    North Carolina
    Mitgliederkarte

    Würdest du bitte endlich aufhören meine Aussagen zu verdrehen?
    Ich habe nie gesagt dass Übergewichtige zwangsweise ungebildet oder unwissend sind. Sondern lediglich dass es in dem Film so war ... und dass es meiner Erfahrung nach bei einigen Amerikanern die ich getroffen habe so war.

    Du spinnst dir grad echt was zusammen ... :ohno
     
  8. Twinkler

    Twinkler New Member

    94
    0
    Berlin
    Mitgliederkarte

    :winke


    ich muss dir zustimmen was den film angeht !
    ich habe den auch schon vor einer ganzen weile mal gesehen und habe die meiste zeit mit mund offen auf den fernseher gestarrt, weil ich es nicht fassen konnte !
    es wird wirklich extrem so dargestellt dass die leute überhaupt keine ahnung von ernährung haben !
    ob das nun nur so hingestellt ist oder wirklich so ist weiß man ja nicht !
     
  9. sevil

    sevil New Member Citizen

    716
    0
    Northern Virginia
    Mitgliederkarte

    Naja, der Film ist auch ETWAS ueberdreht. Wer stofpt sich schon drei mal am Tag mit super-size MD voll? Das machen bestimmt nicht mal die Uebergewichtigen.
     
  10. Twinkler

    Twinkler New Member

    94
    0
    Berlin
    Mitgliederkarte

    manche machen es vielleicht, aber es gibt auch andere wie mich die es auch schaffen anders falsch zu essen und nur ca. 3x im jahr bei MD oder BK zu essen ! ;)
    als ich vor vielen jahren mit meinen eltern in den usa war gab es da ein restaurant wo man nur einmal bezahlt hat und so viel essen konnte wie man wollte und da saßen tatsächlich manche menschen den ganzen tag drin und haben gegessen !
    für solche menschen empfinde ich sehr viel mitleid, weil sie einfach keinen anderen lebensinhalt mehr haben ! :(
     
  11. sevil

    sevil New Member Citizen

    716
    0
    Northern Virginia
    Mitgliederkarte

    Das ist ein buffet, da bezahlt man einmal und kann soviel essen wie man will. Aber ich glaube die lassen einen nicht den ganzen Tag da rumhaengen?

    Twinker, manche Menschen koennen essen was Sie wollen und nehmen nicht zu, bei anderen arbeitet der Koerper langsamer da kann man noch so Gesund essen wie man will, man nimmt zu.
     
  12. holisch

    holisch New Member

    99
    0
    Massachusetts
    Mitgliederkarte

    Hier hat sich ja eine ganz schöne Diskussion entwickelt! ;)

    Nur, damit es nicht in Vergessenheit gerät, was ich anfangs geschrieben habe...
    Das Wichtigste für eine erfolgreiche und vor allem dauerhafte Abnahme ist und bleibt die Kalorienbilanz! D.h. man MUSS mindestens seinen individuellen Grundumsatz zu sich nehmen, um einen funktionierenden Stoffwechsel zu haben! Ich habe z.B. im Moment einen Grundumsatz von knapp 1500 kcal. Diese Kalorienmenge durch gesunde und vollwertige Lebensmittel zu füllen, erfordert teilweise ein ganz schönes Gemümmel! ;)
    Ich kann es nur immer wieder betonen: Man muss ausreichend und ausgewogen essen, um dauerhaft abzunehmen! Zu wenig Kalorien führen über kurz oder lang zum allverhassten Jojo!
     
  13. Rynoa

    Rynoa New Member Ehe-GC

    397
    1
    North Carolina
    Mitgliederkarte

    Stimmt holisch. Manche Menschen sollen sich schon den Stoffwechsel durch ständige Diäten versaut haben. Dann fährt der Körper auf Hungersnotprogramm.
     
  14. Twinkler

    Twinkler New Member

    94
    0
    Berlin
    Mitgliederkarte

    oh ja, das kenne ich !
    manche freundinnen von mir schaufeln echt das doppelte wie ich und sind spindeldürr !
    ich beneide sie sehr darum, aber sie hatten halt glück und können auch nichts dafür ! ;)

    ich denke mal bei mir kommt da leider von allem was zusammen ! :(
    erstens mal, wie schon gesagt, habe ich es nie richtig gelernt mich richtig zu ernähren, dann kommt viel psychischer kummer dazu !
    durch zu viele abnehmversuche mein leben über dürfte mein stoffwechsel total im a... sein !
    ich hatte mal im internet meinen grundumsatz ausgerechnet, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich so viel essen soll, das waren bei mir fast 3000 kcal ! :ohno
     
  15. Hilde

    Hilde New Member

    0
    0
    im wilden Westen
    Mitgliederkarte

    Twink,
    ich konnte frueher auch mehr essen aber nun bin ich 'alt'. Mein Koerper arbeitet auf Sparflamme (dazu kommt Menopause und Schilddruesenbehandlung). Habe gemerkt, dass nur Muskeln und koerperl. Anstrengung dem entgegenwirken....und natuerlich gesund essen.
    Es ist nicht einfach....nix wie temptations all around :winke
    Aber Aufgeben ist keine Option. Einfach weiter versuchen, habits zu aendern und Wissen erweitern ;)
     
  16. mari23

    mari23 New Member Citizen

    313
    0
    Jacksonville, FL, ehem. Eifel/RLP
    Mitgliederkarte

    Ja, manchmal, ich sage ja auch nicht, dass es ausschließlich nur Iceberg gibt. Aber meistens ist es Iceberg und noch ein paar Sachen aus der Tüte und ein paar Tomaten oder alles ist das vorgeschnittene Gemisch aus der Tüte,nee, danke. Krautsalat esse ich auch selten und wenn, dann nur als kleiner Beilagensalat, das ist für mich kein vollwertiger Salat. Wenn ich mir Salat als Hauptgericht bestelle, dann hätte ich auch gerne einen ordentlichen und leckeren Salat, aber hier in den Restaurants bin ich da meist enttäuscht.
     
  17. sevil

    sevil New Member Citizen

    716
    0
    Northern Virginia
    Mitgliederkarte

    Wir gehen oft zu Sweet Water Tavern und da gibt es einen leckeren gemischen Salat mit gegrilltem Lachs oben drauf als Hauptgericht und da ist kein Iceberg drin, nur dieses gemischte gruen was super lecker ist ;)
     
  18. Mela

    Mela New Member

    134
    0
    Bayern
    Mitgliederkarte

    Da bin ich Fan von Ruby Tuesday, das Salat-Buffet ist super.
    Wir haben gestern auch wieder zugeschlagen - jetzt haben wir 6 Roma-Salate daheim, 2 Pfund Tomaten, 2 Pfund Spargel und einen Sack Kartoffeln...mal sehen ob wir das wegbekommen bevor es schlecht wird!

    Heut mittag gibts auf jeden Fall ein Wrap mit Kaese, Avocado, Tomaten und Salat..
    Maenne hatte ein Sandwich mit Remoulade, Kaese, Salat und Frikadellen (vom Hundefleisch abgezweigt und 2/3 Rinderhack, 1/3 Gemuese und Apfel).

    Mir schmeckt inzwischen das Gesunde besser als das Ungesunde, das ist alles Gewoehnungssache. In Deutschland habe ich etwa 3 Kilo abgenommen, die auch drunten bleiben sollen, da hab ich heute schon angefangen indem ich morgens mit Milo raus bin (normalerweise geht mein Mann mit ihm). Ausserdem mache ich immer brav die Uebungen zur Staerkung meiner Becken- und Hueftmuskulatur, wobei angenehmerweise auch gleich die Bauchmuskeln mittrainiert werden. Hab schon fast ein Sixpack (naja..wie gesagt: fast!)
     
  19. mari23

    mari23 New Member Citizen

    313
    0
    Jacksonville, FL, ehem. Eifel/RLP
    Mitgliederkarte

    Ich kann hier beim Thema Abnehmen wirklich nur begrenzt mitreden und nicht so sehr aus eigener Erfahrung, sondern eher aus Erfahrung meines Mannes. Er muss aus gesundheitlichen Gründen auch immer wieder mal eine Abnehmphase einlegen.

    Er ist ein Beispiel dafür, dass man seine Essgewohnheiten permanent umstellen kann und seine Vorlieben ändern kann. Er isst und nascht sehr gerne und ist mit puertorikan. Küche aufgewachsen, sprich viel Frittiertes und viel Fleisch, sehr wenig Salat und Gemüse und sehr viel weißer Reis. Und das liebte er auch im Erwachsenenalter, da rauchte er aber noch und war schlank.

    Er hat zwar schon seit Jahren viel Salat und auch Gemüse gegessen, aber mit Körnerbrot und braunem Reis brauchte ich ihm eigentlich nicht zu kommen, ihm schmeckten nur weißer Reis und Weißbrot. Nun hat er sich letztes Jahr im Zuge eines Abnahmeprogramms umgestellt auf braunen Reis und Körnerbrot und isst jetzt nur noch das, auch wenn er gerade nicht abnehmen muss. Das schmeckte ihm früher nicht, aber jetzt hat er sich daran gewöhnt und es schmeckt ihm sogar, sagt er. Er isst jetzt sogar sehr viel Broccoli und Blumenkohl, was er auch bisher nicht so mochte.
     
  20. Mela

    Mela New Member

    134
    0
    Bayern
    Mitgliederkarte

    Das ist doch super!

    Ich muss sagen dass mir inzwischen weisse Nudeln auch nicht mehr schmecken..die schmecken fuer mich komisch und leer, denn daheim gibt's bei uns fast nur Vollkornnudeln. Auch das Suesse kann man sich abgewoehnen, wenn man das reduziert und einmal daran gewoehnt ist schmeckt Zucker oder Schokolade irgendwann einfach nur igitt, zumindest in grossen Massen!
     

Diese Seite empfehlen