Phishing-Versuch zum Schmunzeln

Dieses Thema im Forum "Lounge" wurde erstellt von Ezri, 15. Oktober 2010.

  1. Gaia

    Gaia New Member

    70
    0

    Der Pilot war auch tot ist.

    War er tot, ist er tot? Kam er gar zurück? Man weiß es nicht.
     
  2. Snoopy04

    Snoopy04 Active Member

    352
    51
    München
    Mitgliederkarte

    Es ist doch immer wieder erstaunlich, wo überall "verlassene" Millionen auftauchen :)
     
  3. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Heute eine kleine Perle aus meinem Emailpostfach:

    Unfassbar, was die eigenen Konten so alles anstellen, wenn man mal kurz nicht aufpasst. :dududu

    Zum Glück wird man pronto vom eloquenten Kundendienst informiert. Danke, äh, thank you, Amazon! :kicher
     
  4. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Ich leite solche Versuche, welche ich schon von "ebay" "paypal" ,"amazon" bkommen habe, immer an die jeweiligen Unternehmen weiter....damit koennen die versuchen solche Idioten zu finden...und mich kostet es nur einen klick am Computer.
     
  5. Snoopy04

    Snoopy04 Active Member

    352
    51
    München
    Mitgliederkarte

    Hihi - mein Amazon Konto wurde angeblich heute begrenzt.....ich habe die mail und Anhang natürlich sofort gelöscht. Nur ein weiterer Phishing Versuch. Das email-Konto, auf welches die Mail kam, ist nämlich bei Amazon schon lange nicht mehr hinterlegt. ;)
     
  6. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Haha, dann haben wir heute wohl die gleiche E-Mail bekommen. Da waren die Spam-Äffchen wieder fleißig am Werk. :tippsel
     
  7. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Oha, die Phisher (und ihr Deutsch) werden immer besser:

    Dreist! :vogel
     
  8. Snoopy04

    Snoopy04 Active Member

    352
    51
    München
    Mitgliederkarte

    Ja - momentan schwirren wieder verstärkt Trojaner umher - ich habe auch schon eine Reihe dieser mails in den letzten Wochen erhalten und sofort gelöscht.

    Dazu gibt es auch einen Informationslink - ich weiss nur nicht, ob ich den hier posten darf.

    Wie meinte mein Bruder gestern - wenn einer was von mir will - ich habe unten im Hauseingang einen normalen Briefkasten für Post.
     
  9. Snoopy04

    Snoopy04 Active Member

    352
    51
    München
    Mitgliederkarte

    Mal wieder gibt es neue Trojaner-mails. In ziemlich gebrochenem Deutsch bedankt sich jemand für die Bestellung, listet Details auf und hängt eine Datei mit .cab
    an die Mail als Rechnung zum öffnen. Hatte heute schon mehrere dieser mails und habe sie gleich gelöscht.
     
  10. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Yay!! :hurra
    Für nur 95$ kann ich eine ATM Karte besitzen die ich vorher noch nicht hatte.... jubel über Jubel.... :harhar

    U.S. Customs and Border Protection
    Office of Border Patrol
    Ronald Reagan Building, Washington, D.C.
    From The Desk of: Michael J. Fisher
    Chief of the Border Patrol


    Attention: Beneficiary

    I am pleased to inform you that your ATM Card worth Ten Million, Five Hundred Thousand United States Dollars (US$10.5m) sent from Nigeria as part of your overdue payment/funds was returned to our office last week from Atlanta, Georgia where it was held due to one unavailable document. According to the information reaching my desk today, the ATM Card was returned due to your failure to pay the necessary charges required by the delivery company to enable it pass through the security agency.

    However, after due investigation was conducted, I found out that your ATM Card was stopped unnecessarily.Georgia office told us that your ATM Card has no INTERNATIONAL DELIVERY REGISTERED PERMIT that was why you were told to pay huge amount of money which you did not pay. But after further investigation, it was very clear that your ATM Card has the INTERNATIONAL DELIVERY PERMIT attached to it therefore you will no longer pay the money you were asked to pay then. Now the only money you are required to pay is $95 only billed for CUSTOMS SERVICE CLEARANCE CERTIFICATE to clear your file so that you can receive your ATM Card without further delay. Note that the Nigeria customs will process the CUSTOMS CLEARANCE CERTIFICATE and send it to us as soon as you send the money to them to enable us release your ATM Card.

    Kindly reconfirm your full name, home address, I.D and direct/cell phone number so that your ATM Card will be dispatched without any delay immediately you send the fee to them. Be rest assured that your ATM card will be dispatched to the address you will provide as soon as you send the fee for the document. Secondly, be rest assured that there will be no delay on your ATM card delivery after you send the money and the clearance document is been issued in your name by the NIGERIA CUSTOMS SERVICE AUTHORITY.

    For more information about me, kindly visit our website.

    Awaiting your timely response with the above stated details, then I will send you the information you will use in sending the $95 to them.

    Regards,

    Michael J. Fisher
    U.S. Customs and Border Protection
    Office of Border Patrol
     
  11. Admin

    Admin Administrator Mitarbeiter Administrator

    516
    18
    Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Ich muss den Thread ausgraben, nachdem mich heute sogar das FBI beehrt hat :totlach

    Wieso sie aber den Absender @fastservice.com (mit der originellen Adresse infospeedheightlog@...) verwenden ist mir zwar schleierhaft aber ich glaube ihnen natürlich voll und ganz, denn einerseits steht im Betreff "Federal Bureau Of Investigation" und beim Absender ""FBI. GOV" - und am Ende werde ich als Beneficiary, wenn ich das Geld nicht haben will, ja sogar verhaftet... :wohoo

     
  12. Mona

    Mona Member

    72
    20
    St. Petersburg
    Mitgliederkarte

    Bist Du nicht zu Tode erschroecken jetzt? Renn sofort los und ueberweise das Geld. ;-)

    Ich habe vor kurzem einen Bericht ueber dieses Sammers gelesen. Diese Emails gehen in Massen raus, wirklichen Massen. Das macht noch keine Arbeit. Arbeitsintensiv wird es aber dann, wenn Jemand antwortet und der/die Emailverfasser sich nun ins Zeug legen muessen, um das Opfer zu ueberreden, wirklich Geld zu schicken. Um nun all diejenigen von vornherein auszusortieren, die nur arbeitet machen wuerden, aber letzendlich dann doch kein Geld schicken wuerden, weil zu intelligent, sind diese Emails absichtlich so daemlich geschrieben, dass nur eine bestimmte Bevoelkerungsschicht antwortet, die dann auch leichter zu ueberreden ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2016
  13. Blauregen

    Blauregen Active Member

    908
    150
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Na wenn wir demnaechst nichts mehr von dir hoeren bzw lesen, wissen wir ja, was passiert ist.;)

    Sowas hab ich schon laenger nicht mehr bekommen, auch nix mehr von reichen Erbonkeln aus Nigeria. Aber alle paar Tage mal eine Spam-Mail oder -SMS, wo jemand in schlechtem Englisch nach Massagen fuer 8 Kollegen (entweder Bauarbeiter oder Ballett-Taenzer oder Models) fragt und ob ich Business-Owner bin und Kreditkarten nehme. Die Leute wuerden dann von einem Fahrer vorbeigebracht werden, ...
    Ist in Kollegenkreisen inzwischen recht bekannt, dieser Betrugsversuch. Es wird ueber geklaute Kreditkarten ein gewisser Betrag bezahlt und davon sollen wir dann dem Fahrer einen bestimmten Betrag geben, da dieser keine Kartenzahlung nimmt. Natuerlich platzt die Kartengeschichte dann irgendwann und man bleibt dann auf der Zahlung fuer den Fahrer sitzen. Keine Ahnung, ob darauf schon mal irgendwer reingefallen ist, aber seit meinen knapp 3 Jahren im Business schneit sowas mit schoener Regelmaessigkeit rein.
     
  14. Mona

    Mona Member

    72
    20
    St. Petersburg
    Mitgliederkarte

    Etwas aehnliches war vor kurzem mal aktuell in Real Estate. Haueser wurden gekauft, angezahlt mit einem Scheck, der zu hoch ausgestellt wurde und dann sollte Bargeld zurueckgezahlt werden....
    Erst Hirn einschalten....

    Aber es gibt wohl wirklich sehr viele Opfer. Eine Bekannte von mir ist auf einen Online-Romeo reingefallen, der Mann einer Kollegin hat ueber $ 10 000 nach Nigeria ueberwiesen.

    Das Geschaeft lohnt sich offensichtlich.


    Admin, schon im Knast??? Sollen wir Dich besuchen? ;-)
     
  15. Admin

    Admin Administrator Mitarbeiter Administrator

    516
    18
    Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Ne, noch nix passiert aber sie wussten selbst ja nicht, ob sie 398 oder 498 wollten... bewundere die Kreativität der Verfasser ja schon.

    Und es ist tragisch, dass noch immer soviele drauf reinfallen, sollte ja hinlänglich bekannt sein. Habe vor einer Weile mal eine Doku über Scam bzw die Scammer und die Opfer gesehen, tragisch.
     
  16. Snoopy04

    Snoopy04 Active Member

    352
    51
    München
    Mitgliederkarte


    ...und einen Kuchen mit Feile vorbeibringen??
     
  17. Admin

    Admin Administrator Mitarbeiter Administrator

    516
    18
    Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Nachdem ich ja nun vom Knast verschont blieb - leider aber auch von den (eigentlich nach wie vor) mir gehörenden 10.5 Millionen USD - hat mir nun Michelle Obama geschrieben. Und ich soll bei Fragen ihren Mann texten oder anrufen. Die Vorwahl +229 ist zwar etwas seltsam aber wahrscheinlich ist das halt die vom Weissen Haus ;)

     
  18. Suze

    Suze Member Citizen

    44
    98
    Granite State
    Mitgliederkarte

    Mensch, was fuer eine Ehre!!:theatralisch Die Frau Obama persoenlich!!! :applaus
     
  19. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Und er ignoriert sie einfach... Sowas von unhöflich... :beleidigt
     
  20. Wendy

    Wendy Active Member

    522
    150

    Warte nur ab - irgendwann schreibt Dir Elvis (nachdem mir schon Prinzessin Di persönlich mit ähnlichem Anliegen gekommen ist....)

    Die sind alle gar nicht tot - sondern wohnen verschwiegen auf einer komfortablen einsamen Insel und genießen das Leben..... und schreiben ab und zu ausgewählten Personen...

    Wendy
     

Diese Seite empfehlen