2013 GC-Lottery-Statistik Space Shuttle Crazy Horse

Dieses Thema im Forum "Archiv: Lottery Statistik" wurde erstellt von Ezri, 24. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Final update:

    Meine Schneckenpost ist ihren langen Schleimpfad erfolgreich zu Ende gekrochen! :wohoo

    "Arrival at Unit: Your item arrived at 6:05 am on June 04, 2012 in WILLIAMSBURG, KY 40769"


    Sechs Tage bis nach Frankfurt, einen halben Tag über den Atlantik und weitere sechs Tage bis Kentucky. Eine logistische Meisterleistung! :D Zänk ju foa mehling wiz Deutsche Post!

    Jetzt bin ich gespannt, ob und wann es den Rückschein wieder zurück in die Heimat verschlägt. :pfeif
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012
  2. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Surprise, surprise: Mein heiß ersehnter Rückschein hat wacker seinen Weg in die Heimat bestritten und flatterte gestern in meinen Briefkasten. :wohoo

    Knapp neun Tage nach seiner Abzeichnung unbekannterweise durch Miss Phylis P. in Kentucky. Nun hab' ich meine Bestätigung Schwarz auf Rosa und zittere auf die nächste Etappe im August/September: Die Intervieweinladung! :mail
     
  3. Anja1402

    Anja1402 New Member

    509
    0
    Stamford, CT
    Mitgliederkarte

    @AllyKay: das ist ja sehr aufregend. Das Interview ist ein Klacks - keine Sorge. Bring nur genuegend Geduld und ein paar Buecher mit :).
     
  4. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Aufregung pur! Wie du siehst, zelebrier' ich jede winzige Neuigkeit wie eine neue Mondlandung. :D Als erste offizielle Gewinnerin in unserem feinen SpaceShuttle fühle ich mich der mitfiebernden Leserschaft ja ein stückweit verpflichtet. Statt im Tagebuch dokumentiere ich meinen Weg zur Greencard eben hier, sofern ich die Zeit finde.

    Das Interview wird sicher noch eine Zitterpartie, aber auch ein gänzlich umwälzendes Erlebnis. Alles steht und fällt mit der Hoheitsmeinung des Konsuls. Bleibt zu hoffen, dass dem guten Mann (oder der guten Frau) am entscheidenden Morgen niemand ins Müsli pinkelt. :kicher Danke für die Tipps und Beruhigungsversuche!
     
  5. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.247
    307
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Na das will ich aber auch meinen, wie lesen ja alle total gespannt mit :D
    Ach, das wird bestimmt alles gut werden :bussi
     
  6. Anja1402

    Anja1402 New Member

    509
    0
    Stamford, CT
    Mitgliederkarte

    Ich kann das gut verstehen, ich habe ja aehnliches letztes Jahr um die Zeit durchgemacht, wenngleich fuer das Ehegattenvisum und nicht die Lotterie. Letztendlich ist das Prozedere aber aehnlich und ich denke es gibt keinen Grund zur Panik. Das Interview ist Massenabfertigung und die Damen und Herren da haben gar keine Zeit lange Gespraeche zu fuehren.
    Was hast Du denn vor wenn Du hier bist? Wo solls denn hingehen?
     
  7. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Darauf zähle ich wiederum! :D Der Thread scheint ein bisschen zur One-Woman-Show zu mutieren, daher freue ich mich über jeden Kommentar. Selbstgespräche sind ja auch irgendwie doof. ;)

    Dankeee! Knuddels appreciated. :drueck

    Ja, ich hab mittlerweile genügend Interviewberichte gelesen, um zu wissen, dass alles nur halb so wild ist. Nervös ist man trotzdem; das kann einem niemand völlig nehmen. Die Fingernägel werden wohl noch ein wenig leiden. ;)

    Feste Pläne für den Neustart gibt es bisher noch nicht. Dafür liegen meine Prioritäten gerade ganz woanders. Sobald der dicke Brocken Abschlussarbeit dann bewältigt ist, werde ich mich genauer mit meinen Optionen beschäftigen. Vor allem die Jobsuche wird wohl an vorderster Stelle stehen. Fühler ausstrecken, Netzwerke aktivieren und Connections nutzen; so wird es laufen. Ein Traumziel schwebt mir derzeit nicht vor, aber aus ökonomischer und persönlicher Sicht bietet sich Texas als Startpunkt an. Dort habe ich bereits ein kleines soziales Netzwerk und jobtechnisch sieht es in der Gegend um San Antonio und Austin nicht allzu düster aus - zumindest verglichen mit anderen Teilen der USA. Bis jetzt ist natürlich alles noch Zukunftsmusik. Wir werden sehen, was die nächsten Monate für spannende Neuigkeiten und Wendungen bereit halten. Ihr sitzt in jedem Fall alle in der erste Reihe! :tv
     
  8. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.057
    114
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Hast du irgend etwas in deinem Lebenslauf, was sich in der Oelindustrie verwerten liesse? Dann solltest Du auch mal Richtung Houston schauen.

    San Antonio ist nicht schlecht, weil die Aktivitaeten im Eagleford Shale den Arbeitsmarkt dort ziemlich leer gefegt haben. :)
     
  9. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Prinzipiell bin ich als Kommunikationstante in allen Branchen einsetzbar. Öl- und energiespezifische Arbeitserfahrungen habe ich allerdings nicht direkt. (Wobei mir als verkappte Baumumarmerin Windkraft deutlich mehr zusagt als Öl. Wenn Texas eines hat, dann windige Freiflächen. ;))

    Magste das kurz ausführen? :)
     
  10. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.057
    114
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Sie haben vor ein paar Jahren suedlich von San Antonio "neue" Oelfelder gefunden, bzw. haben endlich die Technik perfektioniert, wie die Felder profitabel erschlossen werden koennen (unkonventionelle Ressourcen; Oel und Gas, das in Schiefergestein eingeschlossen ist. Kann nicht auf konventionelle Art und Weise, also Bohrturm nach unten, gefoerdert werden). Vom sogenannten "Fracking" hast du bestimmt schon gehoert (ist gar nicht so schlimm, wie gewisse Teile der Presse das gerne darstellen).

    Als Konsequenz hat es in der Gegend einen neuen Boom gegeben, und zwar nicht nur fuer Wildcatters oder Leute, die direkt mit den Bohrungen zu tun haben, sondern entlang der ganzen Kette -- von Lastwagenfahrern zu Kellnern in Restaurants, oder von Waeschereien zu Zimmermaedchen in Hotels. Zwischen Anfang 2010 und Mitte 2011 sind die Gehaelter in Texas knapp 6.8% gestiegen -- in der Eagleford Gegend waren es 14%. Selbst bei McDoof sollen sie mittlerweile ueber das doppelte Minimum Wage zahlen, damit sie ueberhaupt noch Leute finden, die fuer sie arbeiten.

    --> http://www.dallasfed.org/assets/documents/research/swe/2012/swe1202b.pdf

    Gucke Dir mal den Graph auf Seite 6 an, dann weisst Du, was ich meine. :)
     
  11. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Lieben Dank für die Infos, Ulrich! :)

    Der Begriff Fracking ist mir oberflächlich bekannt, ebenso wie die dazugehörige Kontroverse. Soweit ich weiß, kritisieren vor allem Umweltschützer, dass die ökologischen Auswirkungen des chemisch versetzten Wassers bei der Förderung noch gar nicht langfristig abgeschätzt werden können. Du scheinst da definitiv mehr Einblick zu haben. Was hälst du von der ganzen Sache? Und vor allem: Wie lange hält der Boom an? Ich werd' mich sicher nicht über einen wirtschaftlichen Kick in meiner Wunschregion beschweren, aber so eine Blase kann ja auch fix wieder platzen.

    Anyway, ein hoch interessantes Feld, wenn auch ein bisschen OT. ;)
     
  12. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.057
    114
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Die "Blase" wird noch mindestens 10 Jahre anhalten. Wenn ich mir die Aktivitaeten in der Gegend angucke, dann gehen die naechsten drei bis fuenf Jahre darauf, die Infrastruktur aufzubauen und die ersten Felder anzubohren; danach wird es hauptsaechlich um Infield Drilling gehen bis das Feld leer ist. Vielleicht so in ca. 50 Jahren. Oder laenger.

    Fracking ist relativ ungefaehrlich, wenn es richtig gemacht wird. Rein geologisch betrachtet ist normalerweise immer eine dicke Granitschicht zwischen dem Grundwasser, das wir trinken, und dem Oel/Gas, in das die Fracking Fluid eingepumpt wird. Da kommt nichts durch und kann folglich auch nichts verseuchen. Probleme gibt es nur, wenn der Bohrschacht nicht richtig abgedichtet ist und etwas entlang des Casings leckt. Das ist aber eine Frage der Implementierung (bzw. der Srgfalt der Firma, die das Feld betreibt) und nicht der Technik an sich. Ich sehe das Thema reacht entspannt. ;)
     
  13. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Danke, Ulrich, wieder was gelernt!

    Ich vermute mal, die Bedenken bestehen auch eher gegenüber den Fracking-Firmen als der Technik an sich. Wo sich schnell Geld machen lässt, stehen Sorgfalt und Nachhaltigkeit oft hinten an. Sofern die technischen Sicherheitsstandards definiert sind, kann man dort deutlich besser regulieren.

    Ich bin sehr gespannt, wie hier die wirtschaftliche Entwicklung noch aussehen wird. Texas ist im landesweiten Vergleich zwar relativ stark, operiert allerdings auch viel im Niedriglohnsektor. Es wäre ideal, wenn sich der neue Öl-/Gasboom positiv auf die gesamte Wirtschaft in Texas auswirken würde.
     
  14. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.466
    258

    Achtung fuer alle, die bei der Lottery 2012 nicht gewonnen haben:

    Zu finden hier:https://www.dvlottery.state.gov/

    Wahrscheinlich haben viele ihren Status gar nicht abgefragt :hmm
     
  15. † Rabiene

    † Rabiene New Member Greencard

    944
    0
    Kennesaw
    Mitgliederkarte

    Die sitzen daheim und warten auf Post wie das vor 3 jahren noch war.. :scheisse
     
  16. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Der gleiche Hinweis stand schon im April auf der Website. Nix neues also. Nehme aber an, es wird tatsächlich eine Nachziehung geben. Daumen sind gedrückt für alle bisher Unglücklichen! :glueck
     
  17. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.466
    258

    Ja, es wird tatsaechlich eine geben, deshalb habe ich das noch mal geposted, denn wenn du deinen Status checkst, auf dieser Seite haben sie von "may be selected" to "will be selected" geaendert.
     
  18. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Wenn ich meinen Status checke, lese ich immer noch meine Gewinnmitteilung. ;) Ich kann die Änderung nicht nachprüfen, aber die Nachziehung war abzusehen, in Anbetracht der Tatsache, dass im Juli sogar noch DV2012-Gewinner nachträglich informiert wurden. Bin mal gespannt, wieviele Nachzügler im Oktober hinzukommen. Noch gespannter bin ich aber auf die Cut-Off Numbers für November. :kicher
     
  19. AllyKay

    AllyKay Member Greencard

    402
    0
    San Antonio, TX
    Mitgliederkarte

    Nach langer Zeit ist es endlich Zeit für ein Update von der glücklichen Gewinnerin! :)

    Nachdem ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Interviewtermin am 5. Dezember nicht wahrnehmen konnte, habe ich heute telefonisch meinen neuen Termin erfahren: Schon in knapp einer Woche am 17. Januar darf ich in Frankfurt vorstellig werden und den Konsul von meiner Greencard-Tauglichkeit überzeugen! :wohoo

    Die Dokumente hab' ich bereits seit Monaten beisammen, nun fehlt nur noch das Medical am Freitag und ich bin gerüstet. Freu mich über gedrückte Daumen für den Endspurt im Expresstempo! ;)
     
  20. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.247
    307
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Alles wird gut, Allykay :wohoo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen