Praktikum mit anschließendem Auslandssemester in den USA

Dieses Thema im Forum "Studium, Schulbesuch oder Au Pair?" wurde erstellt von leeb_flo, 8. März 2014.

  1. leeb_flo

    leeb_flo New Member

    2
    0

    Hey Leute,

    Ich hätte mal eine Frage: Ich mache in den Sommermonaten Juli und August ein Praktikum in den USA, und brauche dafür ein J1 Visum. Nun bin ich auch für ein Auslandssemester aufgenommen worden ab September und würde natürlich gleich in den USA bleiben und nicht mehr ausreisen. Für das Auslandssemester bekomme ich entweder ein J1 oder F1 Visum. Bis jetzt kann mir jedoch niemand sagen ob das eigentlich möglich ist 2 Visa gleichzeitig zu beantragen beziehungsweise ein J1 Visum für beide Tätigkeiten zu bekommen.
    Vielleicht kennt sich ja jemand hier aus, beziehungsweise hatte schon mal dasselbe Problem. Bin mitlerweile echt schon am Verzweifeln. :/

    Liebe Grüße,
    Florian
     
  2. Ace

    Ace Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    544
    38
    Milwaukee, WI und Frankfurt
    Mitgliederkarte

    In der Regel lässt sich bei einem J-1 der Sponsor auf dem DS-2019 ändern. Ich kenne zwar nur die umgekehrten Fälle, also Austauschstudent, der anschließend ein Praktikum macht, aber das sollte auch umgekehrt ähnlich funktionieren. So war es zumindest 2009, als ich selber auf J-1 war. Ich würde in deinem Fall mal an deiner Gastuni nachfragen, dort gibt es ja meistens ein "Office of International Education" o.ä., die kennen sich mit solchen Visumsfragen aus. Eventuell würde sich aber für dich auch ein Praktikum eher nach Austauschsemester anbieten, dann würdest du dir die Gebühren für eine J-1-Agentur sparen. Just some food for though. ;)

    Ob du von J-1 auf F-1 oder umgekehrt switchen kannst, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber als Austauschstudent bekommst du ja idR eh ein J-1. Vermutlich lässt sich adjustment of status machen, während du in den USA bist. das ist aber ein Sonderfall, da wirst du in Foren nicht viel zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2014
  3. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.082
    151
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Bei einem Adustment of Status kann er aber nicht ausreisen, ohne spaetestens dann ein neues Visum fuer die Rueckkehr zu beantragen. Also kein Wochenendkurztrip nach Kanada oder Mexiko. Je nach weiteren Reiseplaenen sollte das auch in Betracht gezogen werden.

    Zumindest war es bei mir einmal so. Ich glaube nicht, dass sich das geaendert hat.
     
  4. Ace

    Ace Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    544
    38
    Milwaukee, WI und Frankfurt
    Mitgliederkarte

    Da hast du soweit Recht, Ulrich. Das ist noch immer so. Die Alternative wäre, dass man das eine Visum auslaufen lässt, zurück nach Deutschland, da ein neues beantragt und wieder zurück über die große Pfütze. Das möchte Florian aber offensichtlich nicht.
    Ich weiß leider auch niemanden, der zwischen diesen Visa umgeswitched hat, aber es sollte meiner Meinung nach theoretisch machbar sein.
     
  5. leeb_flo

    leeb_flo New Member

    2
    0

    Vielen Dank für eure Hilfe :) Also wenn beides über ein J1 laufen würde, müsste ich mich nur für 1 Visum bewerben und dann wird während meines Aufenthaltes der Sponsor geändert? Das wäre mir sehr recht!!! Die Gebühren für einen Sponsor übernimmt das Unternehmen, also ist das kein großes Problem.
    Was mich an der ganzen Sache ärgert ist, dass mir die Botschaft keine Auskunft gibt in dieser Angelegenheit und ich schön langsam mit den Planungen beginnen sollte.

    Liebe Grüße :winke
     

Diese Seite empfehlen