Florida Trip

Dieses Thema im Forum "Urlaub in den USA" wurde erstellt von Franz2015, 4. April 2015.

Schlagworte:
  1. Franz2015

    Franz2015 New Member

    24
    0

    Hallo,

    sollten wir in die USA auswandern, so hätten wir eigentlich Hawaii bzw. Florida ins Auge gefasst.
    Da ich davon ausgehe, dass wir irgendwann feststellen würden, dass Hawaii einfach zu klein ist
    (da bekommen ich wohl auf dauer Island Fever) haben wir uns jetzt intensiv bezüglich Florida erkundigt.

    Wir waren schon in einigen Staaten, jedoch noch nicht in Florida. Da wir ein Beachhouse haben möchten und CA einfach dafür zu teuer ist, denken wir nun an Florida; Naples, Fort Myers etc.

    Wir lesen nur immer, dass die Luftfeuchtigkeit in Florida und Texas enorm ist, und im Somme gar nicht auszuhalten. Ich war längere Zeit in Saudi und Dubai, und die trockene Hitze hat mir eigentlich nichts ausgemacht. Die feuchte Hitze soll aber noch schwieriger zu vertragen sein. Wir fligen jetzt in Sommer nach FL um zu sehen ob wir es im Sommer dort aushalten könnten.

    Gibt es jemand im Forum hier der in Florida (bzw. Texas) lebt. Wie ist die Umstellung auf die hohe Luftfeuchtigkeit gegangen und gewöhnt man sich dran mit der Zeit?
     
  2. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.122
    233
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Nicht aus eigener Erfahrung, aber ich traf eine Floridabewohnerin (US-Bürgerin) am Flughafen von Las Vegas und sie war sehr glücklich in die trockene Hitze Nevadas zu kommen, um dort Verwandte zu besuchen.

    Blauregen und Ulrich leben in Texas, aber ich denke nicht in ganz Texas ist die Luftfeuchtigkeit hoch, das wird sich eher auf die Küstenregion beziehen.
     
  3. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Ich hab nur eine bekannte aus Georgia....und die findet ihre Dampfsauna richtig toll! Und soooo günstig ist Florida nun auch nicht...vor allem wenn es um ein Beachhouse geht...aber ja, wahrscheimlich billiger als Cali.
     
  4. Franz2015

    Franz2015 New Member

    24
    0

    Also wenn ich die Preise online vergleiche , ist da ca. der Faktor 3 zu Kalifornien (süd). Also da scheint es doch einen enormen Unterschied zwischen FL und CA geben bei vergleichbaren Häusern... CA ist sicher vom Klima her - über das ganze Jahr gesehen - stabiler und weniger feucht.
     
  5. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Irgendwo hatte ich mal gelesen, das die Property Tax in FL recht hoch sein kann-nicht zwingend sein muss...keine Ahnung wie hoch die in Cali waere...hab da noch nie nach Häusern geguckt, da mich das Wetter abschrecken würde....ich brauch Berge, Regen nd Schnee ;)
     
  6. Blauregen

    Blauregen Active Member

    887
    108
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Ja, doch, Houston hat auch eine ganz ordentliche Luftfeuchtigkeit.

    Es hat schon eine Weile gedauert, bis ich mich an die Feuchtigkeit gewoehnt hatte. Ich bin im Juni 2012 erstmal fuer 3 Wochen hier gewesen um so einiges vorzubereiten fuer den endgueltigen Aufenthalt. Ausgerechnet im Juni hing hier eine Gewitterfront ueber Wochen fest, so dass wir meist puenktlich zu Mittag ein tierisches Gewitter hatten. Mit der Schwuele bin ich am Anfang gar nicht klar gekommen. Schwuele hat mir schon in Deutschland immer zu schaffen gemacht und hier hat sie mich richtig fertig gemacht. Wenn wir laufen gegangen sind, hab ich gedacht, ich gehe ein ... ging gar nicht. Am liebsten waere ich wieder nach Hause geflogen.
    Nach ein paar Wochen hat sich das dann gelegt. Die Hitze macht mir nicht so besonders viel aus, ich mag sie.

    Am laengsten hat es fuer mich gedauert, mich an die Klimaanlagen zu gewoehnen und ich begreife nach wie vor nicht, was daran so toll ist, sein Haus im Sommer auf eisekalt runter zu kuehlen. Ich habe staendig eine Strickjacke dabei, weil ich drinnen dauernd friere, wenn ich unterwegs bin.
     
  7. Franz2015

    Franz2015 New Member

    24
    0

    Danke Blauregen, das klingt doch so als könnte man sich an die Luftfeuchtigkeit gewöhnen. LT. Statistiken ist Houston top 10 in den USA bezüglich Humidity, somit sollten Deine Erfahrungen ja wirklich aussagekräftig sein! Ich hatte auch in TX gedacht, aber die Strände sind wohl in FL besser obwohl das Wetter ja sehr ähnlich zu sein scheint.
     
  8. Blauregen

    Blauregen Active Member

    887
    108
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Ja, die Straende sind schoener in FL. Hier ist der Sand dunkler und das Wasser ist staendig braun und truebe. Trotzdem schoen zum Baden. Aber wenn du Wert auf kristallklares Wasser legst usw, dann bist du in FL wirklich besser aufgehoben.
     
  9. Franz2015

    Franz2015 New Member

    24
    0

    Dann solltest Du nach Österreich kommen - genau dieses Wetter will ich nicht mehr :D
     
  10. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Österreich gefällt mir wirklich extrem gut....wenn da nicht so viele Österreicher wären :totlach
     
  11. Franz2015

    Franz2015 New Member

    24
    0

    Ja, genau. Diese Österreicher sollten wir wirklich los werden - am besten alle nach Florida schicken :D
     
  12. Muschel

    Muschel New Member

    49
    0
    am Meer
    Mitgliederkarte

    Wenn man es sich aussuchen kann, startet man wohl am besten in der Zeit, in der Temperatur und Luftfeuchtigkeit möglichst mild sind. Ich würde also eher im Winter umziehen.
    Dann kann sich der Körper aklimatisieren.
    Ich bin vor einigen Jahren in die Dom Rep ausgewandert und im Herbst umgezogen. In Urlauben vorher und auch noch im ersten Winter hab ich es belächelt wenn die Europäer, die schon länger hier sind,
    von "kalten Nächten" gesprochen haben. Mittlerweile schlafe ich ab Oktober auch mit dicker Steppdecke ;) Der Körper stellt sich um.
     
  13. Mona

    Mona Member

    38
    0
    St. Petersburg
    Mitgliederkarte

    Ich lebe seit ca, 12 Jahren in Florida. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich mich an die Luftfeuchtigkeit und Hitze gewoehnt habe, aber nun ist es fuer mich ganz normal.

    Jetzt ziehe ich mir bei 28C eine Jacke ueber.
     

Diese Seite empfehlen