Der Ultimative Roadtrip

Dieses Thema im Forum "Urlaub in den USA" wurde erstellt von Ulrich, 15. März 2015.

  1. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.073
    133
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    [​IMG]


    Who needs an atlas when you have an algorithm? Data tinkerer Randy Olson, who is now known across the internet for developing the optimum search path for Where’s Waldo books, has used this same algorithm to compute the optimal American road trip.

    At the urging of Tracy Staedter from Discovery News, Olson set out to find the quickest driving route that would stop at a national natural landmark, national historic site, national park or national monument in all of the lower 48 states. He also included Washington, D.C. and added another stop in California to get to a total of 50 stops.

    Calculating the fastest way to drive between all 50 landmarks – 2,500 individual routes – could theoretically take forever by hand, but Olson used the same genetic algorithm he used to find a search pattern for Where’s Waldo. This algorithm starts with a handful of solutions, takes the best one, and then compares that to other solutions until it can’t find a better one. The result is the route you see above, which includes stops at the Grand Canyon, the Alamo, Mount Vernon, Graceland, the White House, the Statue of Liberty, and much more. You can start in any state and follow the path in either direction.

    If you didn’t sleep, stop or hit traffic, Olson calculates that this would take roughly 9.33 days of driving. In reality, you probably need a good two to three months to do justice to this epic American road trip.

    Olson also created a bonus map with a route through popular U.S. cities, which you can see here.



    Quelle: Data geniuses have figured out what the ultimate U.S. road trip looks like
     
  2. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Aha...in ID also Craters of the moon....nicht grad der schönste Ort hier, aber interessant.
     
  3. Blauregen

    Blauregen Active Member

    904
    137
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Das ist schon mal eine erste gute Planungsgrundlage fuer unseren Urlaub, den wir im Sommer machen wollen. Es steht noch nicht fest, ob unsere Luette mit will oder nicht, wann wir nach Deutschland muessen wegen des neuen Visums, welches Fahrzeug wir nehmen usw. Also ausser dass wir 3 oder 4 Wochen rumfahren wollen, wissen wir noch gar nichts. Aber es geht ja nicht an, dass wir in den Urlauben, bevor wir hergezogen sind, mehr vom Land gesehen haben als in den fast 3 Jahren, wo wir hier wohnen.
     
  4. Calis

    Calis Active Member

    181
    85
    SF Bay Area
    Mitgliederkarte

    Führt quasi an meiner zukünftigen Haustür vorbei ;)
     
  5. nycfan

    nycfan Member

    87
    0
    Mainz
    Mitgliederkarte

    Mir gefällt die Route durch die popular cities wesentlich besser. Ausserdem würde ich von San Francisco über L.A. nach San Diego fahren, da ich die strände in der gegend sehr gerne mag (in Las Vegas war ich schön öfter)und dann von San Diego nach Phoenix und von Oklahoma über Dallas nach Houston. Aber sonst könnte ich mir das im Rahmen von 4-5 Wochen gut vorstellen. Da kommt man dann auch in der Nähe von It's just me vorbei.;)
     
  6. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.073
    133
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Dann gucke Dir vielleicht auch noch mal das hier an: 7 Most Amazing Under-the-Radar Road Trips in the U.S.

    Und ansonsten verweise ich ja immer gerne auf ROAD TRIP USA
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2015

Diese Seite empfehlen