Wenn Trump Präsident wird...

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von anjaxxo, 29. September 2016.

  1. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.414
    173

    Noe, Trump wird nicht Praesident.... :ohshit (ich hoffe, ich hab Recht)....
     
  2. Ayne

    Ayne Active Member

    144
    27

    Und sollte er es werden, soooooo schnell wird auch er nicht sein und ich denke er oder seine Hintermänner werden andere Prioritäten haben. Gepöbelt hat er bisher nur gegen Südamerikaner, würde er auch gegen die Deutschen.......................könnte das für ihn schwer ins Auge gehen. :ohshit:auslach
     
  3. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.100
    213
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

  4. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.100
    213
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

  5. ollie

    ollie Member Ehe-GC

    323
    11
    Land of Lincoln
    Mitgliederkarte

    Thedayafter.jpg

    Und wie geht's Euch heute so..? Ich hatte beim Aufwachen heute morgen so gehofft, dass gestern nacht nur ein boeser Traum war. Aber nein, nope, no way. Heute moechte ich halb USA einfach nur in die Fresse hauen. Naja das gibt sich wieder....
     
  6. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.414
    173

    Obama hat eine schoene Rede gehalten.
    Gestern hat er prophezeit, dass heute morgen die Sonne wieder aufgeht und es ist tatsaechlich passiert.
    Man kann jetzt traurig sein, seine Wunden lecken, aber nicht so lange, jetzt heisst es wieder zurueck in die Arena und kaempfen, fuer eine bessere Zukunft.
    Na denne. In die Haende gespuckt.

    [video=youtube_share;Wr2USTE3L98]https://youtu.be/Wr2USTE3L98[/video]

    This man is grace itself.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. November 2016
  7. Lileigh

    Lileigh Active Member Ehe-GC

    440
    72
    Tar Heel State
    Mitgliederkarte

    Ich sass gestern sprachlos vor dem TV. Ich war jetzt auch kein Hillary Fan, habe aber immer gehofft, dass meine Befuerchtungen bzgl. einer Trump Praesidentschaft nicht eintreten.

    Ich hab's dann die Tage erstmal gewagt meinen Mund gegenueber meiner Schwiegermutter aufzumachen. Nicht, dass ich mich nicht getraut haette, aber sie war und ist leidenschaftliche Trump Unterstuetzerin. Da kann man sich dn Mund fusselig reden. Aber die Tage hat es dann meinem Mann und auch mir gereicht.
    Wie so einige gibt sie als Begruendung fuer ihre Wahl immer nur folgendes an: "Killary! Emails! Benghazi!"
    Dass es von Trump immer wieder unklare Aussagen bzgl. seiner Plaene gibt, sei egal, aber im gleichen Atemzug wird dann behauptet, dass er die USA wieder auf den Erfolgsweg bringen wuerde.

    Fuer sie sind die oberen Herrschaften der Politik das ganz grosse Uebel, was ich zwar verstehen kann. Aber, dass Trump mit Sicherheit erfahrene und alteingesessene Politiker in sein Kabinett berufen wird, die das Land schon seit Jahren gegen die Wand fahren, kommt ihr natuerlich nicht in den Sinn. Die Protestwaehler haben also ganze Arbeit geleistet. Keinen Meter weit gedacht, aber glauben, dass ein millionenschwerer Kapitalist ihre Interessen vertreten wird. Natuerlich. Die Republikaner haben weiterhin die Mehrheit im Haus und koennen munter weiter machen wie bisher. Jap, denen da oben hat man es nun aber ordentlich gezeigt.

    Hillary die bessere Wahl? Nein, aber Trump...sorry, mit so viel Ignoranz haette ich nun wirklich nicht gerechnet. Und mal wieder hat der electoral vote entschieden, waehrend eine knappe Mehrheit fuers andere Uebel gestimmt haette.

    Ich weiss nicht, was da aufs Land und die Welt zukommen wird, aber laut einigen meiner Familienmitgliedern werden wir innerhalb der naechsten vier Jahre bald alle im Reichtum schwimmen. Na, dann...:wohoo
     
  8. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.100
    213
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Meinte einer auf FB, mit Trump wäre einer gewählt worden, der nicht wie das Politikerpack von der Wall Street geschmiert würde. :stirnklatsch Na was meint denn der, womit Trump unter anderem seine Brötchen verdient?

    Erschreckend find ich auch einige Parallelen mit der Türkei.
    "Das Volk hat jemand aus seinen Reihen gewählt (meint es jedenfalls)", der unglaublich eitel ist. In der Türkei ist mittlerweile eine Diktatur daraus geworden.
     
  9. Suze gefällt das.
  10. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.100
    213
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Kam gerade im Radio. Trump möchte das Internet in den USA einschränken.
    Klar, kennen wir doch, Türkei, China, Nordkorea usw.
     
  11. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Interessanterweise ziehen die sogenannten Stars nun doch nicht weg....
    Miley Cyrus und Amy Schumer(? kenn ich gar nicht...) haben schon ihre Aussage revidiert.

    Peinlich fand ich allerdings die Ausssage von dieser Bill Cosby Show Schauspielerin....
    die hatte tatsächlich gesagt, sie würde auswandern wenn ein Republikanischer Nominee aufgestellt würde....
    da hätte die ja schon vor über einem Jahr auswandern müssen... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2016
  12. Lileigh

    Lileigh Active Member Ehe-GC

    440
    72
    Tar Heel State
    Mitgliederkarte

    Naja, so ganz richtig ist das nicht. Er hatte wohl letztes Jahr die Aussage gemacht, dass er das Internet fuer bestimmte Gruppierungen und Personen einschraenken moechte; was natuerlich immer noch eine Zensur und ein Schritt in eine wirkliche ungemuetliche Ricchtung ist. Da Trump aber wohl mit Computer Technology komplett ueberfordert ist, weiss man nicht genau, was er eigentlich vorhat und wie er sich das vorstellt.
    Er glaubt ja auch, dass sein juengstes Kind ein absolutes Computergenie ist, weil es den Ein- und Ausschaltknopf am PC findet.

    Dafur hab' ich gestern gelesen und noch weiteren Infos gesucht als ich ueber die Kandidaten fuer sein Kabinett gestolpert bin.
    Fuers Department of Interior stehen wohl unter anderem folgende Kandidaten auf der Liste, die das Amt des Interior Scretary besetzen sollen:
    Milliardaer und oil executive Forrest Lucas, der unter anderem gegen animal rights ist.
    Trophy hunter Trump Jr. an der Position interessiert.
    Und dann auch noch dingbat Sarah Palin...

    Ich suche staendig nach einer Falschmeldung und genaueren Infos, weil ich mir das einfach nicht vorstellen kann. Wenn's stimmt, als naechstes dann Michelle Bachmann fuer Secretary of Education, oder was?

    Der Trump choo choo train sammelt jedenfalls 'ne Menge Clowns ein. Giuliani, Gingrich, Christie sollen wohl auch alle irgendwo ihre Rolle bekommen.
    Der Protestwaehler, der gegen das establishment, die Elite, und Washington gestimmt hat, hat somit den selben Clowns die Macht gegeben, die schon seit Jahren die Richtung bestimmen und das Land im Wuergegriff halten. Gegen die Elite, aber der reiche Kapitalist soll's richten.

    Jap, das Land der unbegrenzten Moeglichkeiten...
     
  13. Suze gefällt das.
  14. Lileigh

    Lileigh Active Member Ehe-GC

    440
    72
    Tar Heel State
    Mitgliederkarte

    Rush und Konsorten sind ja auch nicht ausgewandert als Obama gewaehlt wurde. Passt also alles wieder..
     
  15. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Ich fand halt besonders diese Aussagen von dieser Raven (die hat die Olivia in der Bill Cosby Show gespielt) so daneben.

    Wenn ein Republikaner nominiert werden sollte, dann wandere ich aus!

    Nicht wenn er gewinnen sollte- nein...wenn er nominiert werden sollte...tztztz
     
  16. ollie

    ollie Member Ehe-GC

    323
    11
    Land of Lincoln
    Mitgliederkarte

    Ich bin kein ueberzeugter Gegner von Republikanern, auch wenn ich glaube, dass die selten was gutes zustandebekommen haben. Was ich denen aber nie verzeihen kann ist, dass sie niemanden besseres als dieses faschistische Riesenarschloch nominieren konnten. My God… ich war gestern so down wie am Tag nach 9/11, heute kann ich langsam wieder klare Gedanken fassen. Diese ganzen Auswanderungsideen sind ein joke und lassen jeden Patriotismus missen. Auf Facebook hab ich irgendwo Leute prahlen sehen, dass sie noch in der Wahlnacht sobald es klar wurde dass #NotMyPresident gewinnt, sich online fuer irgendwelche Kanada jobs beworben haben… Smh. Dieses Land ist viel zu schoen und zu wertvoll, um es kampflos den Crazies und American Psychos zu ueberlassen. Nein, jetzt heisst es die Traenen zu trocknen, nach vorn zu denken und Schadenbegrenzung zu machen. Gemeinsam sind wir stark! Das alles ist nur ein ganz schlecher Film, eine Episode, mit moeglicherwise laengerfristigen Folgen, dafuer entsprechend viel Bedarf fuer Reparaturen und Potenzial fuer die Demokraten. Der DNC hat viel zu tun, eine gute Planung muss her, um in 2 Jahren den Senat zu bekommen!
     
  17. Frogsta

    Frogsta Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    15
    12
    C H A R L O T T E -NC (endlich)
    Mitgliederkarte


    gibt es dann das "usa-auswandererforum.onion"? :usa
     
  18. Blauregen

    Blauregen Active Member

    886
    107
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Ich bin zwar eigentlich ein sehr unpolitischer Mensch, aber auch ich waere gestern lieber zu anderen Neuigkeiten aufgewacht. Der Trump macht mir Angst.

    Waehrend unseres Motorradtrips Juni/Juli haben wir u.a. einen Campingnachbarn gehabt, der gluehender Trump-Anhaenger war und das auch laut heraus posaunte. Hinterher kam dann unsere Tochter an und meinte: "Der traut sich echt, oeffentlich fuer Trump zu sein?"
     
  19. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.044
    84
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    [video]http://i.imgur.com/HYYF0X2.mp4[/video]
     
  20. Emmaglamour

    Emmaglamour Active Member Greencard

    2.681
    8
    Tampa Bay Area
    Mitgliederkarte

    Hitler and Brexit had a baby.

    Ich bin immer noch entsetzt und werde mich wohl Ende 2017 aus den USA verabschieden. Zahle keine Steuern an 'nen Drecks-Nazi.
     
  21. Suze gefällt das.
  22. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    Ich dachte du wolltest die US StaBü beantragen?
     
  23. Lileigh

    Lileigh Active Member Ehe-GC

    440
    72
    Tar Heel State
    Mitgliederkarte

    Ich hatte gerade 'ne "tolle" Diskussion mit den Schwiegereltern. Ich hab' ja zwei Paar davon. Das Paar, welches ich eigentlich immer geschaetzt hatte, sind derzeit in voelliger Euphorie, dass ihr Messiah gewonnen hat. Und sind nun vollkommn ausgflippt, weil ich ihnen mit Fakten gekommen bin. Habense nicht verkraftet und drehen nun vollkommen ab, inklusive aggressive Wortwahl und vulgaerer Sprache.

    "Trump does not incite hate."
    "The [Achtung] POS and her rapist husband kill people they don't like."
    "The Kenyan and his whore in the White House are finally done."
    "The rich assholes in Washington ruined MY country. Your POS candidate was part of it. Trump will fix it."
    "You have no fucking clue, you are too fucking young." Ich gehe auf die 40 zu.

    :harhar

    Ich bin also im Grunde dankbar fuer Trump, denn soetwas haette ich von denen echt nicht gedacht. So kann man sich taeuschen. Tja, die Masken sind bei vielen gefallen.
     

Diese Seite empfehlen