LA - Fresno - Lake Tahoe - Las Vegas

Dieses Thema im Forum "West" wurde erstellt von Ezri, 28. März 2016.

  1. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.314
    352
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Für den kleinen Trip haben wir fünf Tage geplant und außer dem Startpunkt LA und dem Endpunkt Las Vegas sind wir jetzt noch für alles offen.
    Gibt es auf der Strecke irgendwas besonders Sehenswertes zu sehen? Wenn ja, wo?
    Auf der Route liegt dann in Richtung Las Vegas der Yosemite Park, gibts im Park irgendeinen besonderen Punkt anzuschauen?
    Reisezeit ist Ende Juli. Lässt sich leider nicht verschieben.

    Freuen uns aufs Feedback :winke
     
  2. Ace

    Ace Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    544
    38
    Milwaukee, WI und Frankfurt
    Mitgliederkarte

    Wie festgelegt seid ihr denn auf Yosemite und Tahoe? Ist ja doch eine gewisse Fahrerei von LA aus.. in Yosemite ist wohl der schönste Bereich das Yosemite Valley. Ich persönlich würde wohl eher Richtung Wüste: Death Valley oder Joshua Tree. Yosemite ist super schön, aber wenn man in der Schweiz lebt und die Alpen nicht weit sind, vielleicht keine wahnsinnig neue Erfahrung. Man könnte auch gut von LA nach Joshua Tree und von da aus über den Grand Canyon nach Las Vegas. :)
     
  3. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.314
    352
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Nur LA und Vegas sind festgelegt. San Diego müssen wir allerdings auslassen, weil es zum Reisezeitpunkt da keine Hotels mehr gibt. Ansonsten hatten wir auch über Tuscon Phoenix usw. nachgedacht, also über den Süden zu gehen. :hmm
     
  4. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.081
    146
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Wenn Ihr die Suedroute nehmt, dann koenntet Ihr Euch die Biosphere in Tucson angucken und/oder den Flugzeugfriedhof da unten. Und Painted Desert ist auch gut fuer eine Stunde.

    Und dann ueber Sedona nach Norden.
     
  5. Emmaglamour

    Emmaglamour Active Member Greencard

    2.681
    8
    Tampa Bay Area
    Mitgliederkarte

    Bei Lake Tahoe muss ich als Kindheits-Bonanza-Gucker natürlich immer sofort an die Ponderosa-Ranch denken, ich bin aber nicht sicher, ob die bzw. der Freizeitpark noch zugänglich ist. Das ist bestimmt schon 10 Jahre her, dass ich da war, eher länger, und ich erinnere mich dunkel, dass das Gelände so um den Dreh herum verkauft worden war.

    Auch in erreichbarer Nähe und meines Erachtens sehr besuchenswewert: die Geisterstadt Bodie. Kannst ja mal schauen, ob sowas Euch generell interessiert: Bodie.com | Bodie, California
     
  6. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.314
    352
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Klingt auch intressant :gespenst
     
  7. hegi

    hegi Member Ehe-GC

    156
    0
    Orangevale, Kalifornien
    Mitgliederkarte

    Ich habe in Tahoe geheiratet. Das waere ja cool. Tahoe ist gar nicht so weit von uns weg. Kannst ja mal hallo sagen :-)
     
  8. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.314
    352
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Hallo gesagt :blabla und Spaß gehabt, danke schön :blumen

    Und damit sind wir wieder beim Thema, nen richtigen Reisebericht schreib ich zwar nicht direkt und noch werde ich keine Bilder posten, aber hier so ein kurzer Abriss von dem, was wir bisher gemacht haben.

    Zürich - LA; in LA drei Tage verbracht, Auto gemietet und dann an der Küste entlang in den Norden, via Highway 1 von Santa Barbara bis nach Carnel, gefahren und da in einem niedlichen Motel für eine Nacht ein Zimmerchen genommen.
    Der Highway 1 geht direkt an der Küste entlang und ist kurvig, bergig und neblig und dann irgendwann kommt man an eine Stelle, da hat man das Gefühl man würde durch den Schwarzwald fahren. :auto
    Leider brennt da zur Zeit in der Gegend der Wald und nachts wurden dann einige Straßen gesperrt, vermutlich auch weil in Carnel ein Evakuierungszentrum eingerichtet wurde. :(
    Tags drauf sind wir dann nach South Lake Tahoe gefahren und haben uns, sehr gern allerdings, wegen einer Forenuserin noch einen Tag länger im Großraum Sacramento aufgehalten. Lake Tahoe ist ein riesen Touristenbums, aber hat landschaftlich so einiges zu bieten. Wer weiß, vielleicht verschlägt es uns ja irgendwann mal wieder in diese Ecke. :)
    Morgen gehts dann weiter zum Yosemite Park, an einem der westliche Eingänge werden wir nächtigen und einen Tag später dann an einem der östlichen Ausgänge, um dann von dort aus nach Las Vegas zu fahren. :)
     

Diese Seite empfehlen