K 1 beschleunigen wegen Geburt eines Kindes

#1
Hi,

Ich wurde in August 2017 von meinem Freund (Amerikaner ) schwanger. Wir haben entschieden zusammen zu ziehen. Da er schwer hier wegen seiner Arbeit wegkommen kann und ich wegen des Kindes meinen Job aufgeben muss für eine Weile, haben wir entscheiden, dass ich zu ihm ziehe.
Ende Januar haben wir das K1 beantragt. Einmal ist das ganze Papierkram zurückgekommen, da etwas gefehlt hat. Am 20. März haben wir den Bescheid "received" erhalten. Seitdem hat sich nichts getan.
Am 3. Juni ist unsere Tochter zur Welt gekommen. Wir würden sie natürlich zusammen erziehen....
Meine Frage : kann man aufgrund der Geburt unserer Tochter irgendwie das Visumprozedere beschleunigen?

Vielen Dank schon mal!
K.
 

Lileigh

Well-Known Member
Ehe-GC
#3
Expedited processing gibt's nur in extremen Ausnahmefaellen. Geburt eines Kindes gehoert nicht dazu.

Expedite Criteria
 
Gefällt mir: Ezri

Calis

Well-Known Member
#4
Aber was ihr gleich erledigen solltet sind die Vorarbeiten, dass das Kind seinen US Pass erhält, also ihn als Vater auf der Geburtsurkunde eintragen lassen, ein Schreiben, mit dem er die Vaterschaft anerkennt und die nötigen Formulare vorbereiten.
 
Gefällt mir: Ezri
#5
Danke,
Vaterschaft haben wir erledigt!
Hat jemand dieses Jahr K1 beantragt und hat schon Rückmeldung bekommen?
Etwas schwierig Sachen zu organisieren, wenn alles so unsicher ist....
 
#6
Habe noch eine Frage: wir haben einen Brief bekommen in dem wir aufgefordert waren zusätzliche Informationen (additional evidences) zu schicken. Dies waren Passfotos, ein Brief von mir, dass ich meinen Verlobten heiraten werde/möchte, dann ein Beweis, dass mein Verlobter amerikanischer Staatsbürger ist.
Weiß jemand über einen ähnlichen Fall oder aus welchem Grund fragen Sie unnützes Zeug? Für uns sieht es aus als würden sie den Fall hinauszögern wollen.

Danke für eure Antworten.
K
 
#8
Hallo Leute,
Wir haben auch den Brief vom USCIS am 5. November bekommen, dass der Antrag genehmigt wurde.
Die Papiere wurden zum NVC gesendet (bearbreitungszeit 2-4 Wochen - steht im Brief).
Danach wird nach Frankfurt geschickt.

Meine Frage, haben wir eine Chance vor Weihnachten alles fertig zu kriegen?

Danke,
K
 

anjaxxo

Super-Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Citizen
#10
Eher nicht. Denn vom NVC muss es ja dann noch nach Frankfurt geschickt werden. wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann muss noch ein Interviewtermin gemacht werden, das zieht sich alles ziemlich in die Laenge.
Und es wird ja auch immer alles per snail mail geschickt. TOtal nervig.
 
Oben