Jobsuche Tipps

Dieses Thema im Forum "Beruf, Job und Trainee" wurde erstellt von Krummi111, 10. Januar 2018.

Schlagworte:
  1. Krummi111

    Krummi111 New Member

    2
    0
    Siegen
    Mitgliederkarte

    Hallo,

    Mein Name ist Luca Krumm, ich bin 22 Jahre und mein Traum seit ich 15 bin ist es in den USA zu Leben und zu Wohnen. Woher diese Sehnsucht kommt kann ich mir nicht erklären, aber ich denke manchmal merkt man das man am falschen Ort ist und nicht glücklich wird.

    Aber nun zum Hauptthema, ich habe eine Ausbildung zum Technischen Produltdesigner in Maschinen- und Anlagenbau gemacht und abgeschlossen bei einem führenden Weltunternehmen (SSI SCHÄFER) und momentan mein Technisches Abitur nach. Ich würde gerne wissen wie ihr meine Chancen auf dem US- Markt einschätzt, ob mein Alter eine entscheidende Rolle spielt oder ob ihr noch Tipps für mich habt.
    Die Greencard beantrage ich seit ich die Realschule abgeschlossen haben.

    Luca Krumm
     
  2. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.122
    237
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Hallo Luca,

    das Alter spielt keine Rolle, ob und wie sehr dein Beruf in den USA gefragt ist, kann ich dir allerdings nicht beantworten.
    Ich nehme an, dass Du bei der Greencard Lottery mitspielst, denn die Greencard kann man erst nach dem Gewinn beantragen :)
    Du könntest auch schauen, ob dich die Firma in die USA versetzen mag, sofern sie dort eine Niederlassung betreibt.
     
  3. Krummi111 gefällt das.
  4. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.429
    200

    Willkommen bei uns im Forum :winke

    Wenn du die Green Card wirklich gewinnst und in die USA gehst, nimm am Anfang jeden Job an, den du kriegen kannst und bau dir eine work history auf. Du kannst dich waehrend du arbeitest ja immer auch auf andere Jobs bewerben.
    Irgendwas ergibt sich bestimmt.

    Auch ich weiss nicht, ob dein Job gefragt ist. Aber wenn man irgendwo neu anfaengt, hat in der Regel niemand auf dich gewartet. Einfach kleine Broetchen backen und nach hoeherem streben. Ein gutes resume ist auch von Vorteil, da wuerde ich mir helfen lassen und dieses dann auch bei saemtlichen Jobportalen wie indeed oder monster oder linked-in hochladen.

    Aber vorrangig ist natuerlich erst einmal das Visum, also der Gewinn eine Green Card beantragen zu duerfen. Es hilft auch sich so viel wie moeglich fuer alles moegliche zu qualifizieren, je besser die Ausbildung desto hoeher sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt und natuerlich auch Geld sparen, um fuer eventuelle Durststrecken am Anfang gewappnet zu sein.

    Good luck bei deinem Traum :glueck
     
  5. Calis

    Calis Active Member

    127
    34
    SF Bay Area
    Mitgliederkarte

    Hallo Luca,
    Willkommen im Forum.

    Was beinhaltet denn diese Ausbildung?
    Bin schon ein paar Jahre draußen, so kenn ich mit mit dem Inhalt nicht so aus.

    Da es den Beruf hier sicher so nicht gibt kommt es auf dein Wissen/Fähigkeiten an.
     
  6. Krummi111

    Krummi111 New Member

    2
    0
    Siegen
    Mitgliederkarte

    Technical Drafter wäre wohl die Wahrscheinlichlichste Übersetzung, allerdings beinhaltet meine Ausbildung mehr als nur 3D oder 2D Zeichnen, sondern auch noch sehr viele Maschinenbau Teile und Projekt Management Teile
     
  7. Calis

    Calis Active Member

    127
    34
    SF Bay Area
    Mitgliederkarte

    Ok, kann es sein, dass man es früher Technischer Zeichner nannte?

    Also muss sagen, hier sind die Chancen eher gering, dass du über den Beruf in die USA kommst.
    Da du noch jung bist würde ich dir raten mehr in die technische Richtung zu gehen. Produktionsanlagenbau, von der Planung bis zur Installation. In diesem Bereich hast du gute Chancen ein Visum gesponsert zu bekommen
     

Diese Seite empfehlen