Ich brauch mal kreative Hilfe von den Begabten Schreiberlingen! :)

Dieses Thema im Forum "Lounge" wurde erstellt von Svenja2404, 13. Februar 2017.

  1. Ayne

    Ayne Active Member

    145
    28

    Verbraucherzentrale ist gut. Da würd ich mal hingehen, sie kennen sich aus, kennen auch die Telefonanbieter und können Dir ev. am besten raten, was Du tun sollst.
    Und.....allles im Leben als Erfahrung nehmen und daraus die Schlüsse ziehen. Die Anbieter in den USA werden wohl auch nicht mit Barmherzigkeit und Nächstenliebe gesegnet sein......
     
  2. Svenja2404

    Svenja2404 Member

    92
    48
    Bay
    Mitgliederkarte

    Danke Ezri & Blauregen, auch wenn man sich garnicht wirklich kennt - irgendwie schafft ihr es immer mich zu beruhigen! ihr zwei seid spitze :schmacht
     
  3. Blauregen und Ezri gefällt das.
  4. Blauregen

    Blauregen Active Member

    887
    108
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Da sagste was. Aus dem Handyvertrag mit T-Mobile da raus zu kommen war komplizierter als ein Haus zu kaufen. Nicht uebertrieben!

    Bei Verizon dagegen war es ein Klacks. Ein Anruf und die Sache war erledigt, also wirklich erledigt komplett mit folgendem Bestaetigungsschreiben. Eine Wohltat nach dem Krampf mit den anderen.
     
  5. Annö

    Annö New Member

    9
    3
    Aachen
    Mitgliederkarte

    Wegen diesem Theater habe ich schon längst keinen Handyvertrag mehr, sondern nutze nur noch Prepaid. :cool
    Inzwischen haben sich einige Anbieter ja schon ganz schön gemacht, vor allem was die Nutzung innerhalb der EU angeht....:up1

    Aber viel Erfolg bei deiner Kündigung Svenja. Vielleicht hast du ja Glück und erwischt zwischendurch ausnahmsweise einen etwas kompetenteren Mitarbeiter... ;)
     
  6. Emmaglamour

    Emmaglamour Active Member Greencard

    2.681
    8
    Tampa Bay Area
    Mitgliederkarte

    Mag sein, aber wer sich heutzutage in den USA noch 'nen Handyvertrag aufhalst, der ist selber schuld und hat den Terror, der bei Eventualitäten folgt, verdient. ;) Es gibt inzwischen derart viele vertragslose Flat-Rate-Anbieter, dass man in jeder Region 'was geeignetes Vertragsloses finden kann, und das deutlich günstiger und mit vergleichbarer Netzabdeckung (meiner persönlichen Erfahrung nach sogar besserer) Netzabdeckung und Zuverlässigkeit wie bei den großen Anbietern mit Vertragsknebeleien.
     

Diese Seite empfehlen