Heute musste ich nach 5 Jahren und 3 1/2 Monaten meine Green Card abgeben :-(

Dieses Thema im Forum "Green Card" wurde erstellt von anjaxxo, 9. Dezember 2016.

  1. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.088
    208
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Bämm... :pfanne <...hab auf die Schnelle keinen passenderen Smilie gefunden.
     
  2. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.408
    166

    Jetzt hast du auch einen Balken...so there!
     
  3. Ezri gefällt das.
  4. KTM_Rider_75

    KTM_Rider_75 New Member

    2
    1
    Michigan, USA
    Mitgliederkarte

    Congrats anjaxxo :brd:usa!
     
  5. anjaxxo gefällt das.
  6. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.408
    166

    Danke dir.
     
  7. Ayne

    Ayne Active Member

    144
    25

    Ich auch nicht.
     
  8. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.088
    208
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Es macht neuen Forenbenutzern es etwas leichter, die Komeptenz der Mitdiskutanten einzuordnen. Wenn jemand eine Heirat anstrebt, wendet sich dann vielleicht auch gerne direkt an jemanden, bei dem Ehegatten-GC im Profil steht. Geht also nicht dadrum, dass sich jemand mit diesen Benennungen schmücken soll oder seiner Eitelkeit schmeicheln soll. :)
     
  9. anjaxxo gefällt das.
  10. Ace

    Ace Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    539
    28
    Milwaukee, WI und Frankfurt
    Mitgliederkarte

    Ich bin doch tatsächlich erst einmal darauf hereingefallen und habe im ersten Moment geglaubt, sie wurde dir wegen Teichhoppsen abgenommen. :D Glückwunsch :)
     
  11. anjaxxo gefällt das.
  12. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.408
    166

    Hihi, so hatte ich das geplant :D
     
  13. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.408
    166

    Also, ich bild mir da jetzt todaaaal drauf einen ein und find mich jetzt besser als alle anderen. (wir brauchen einen Tarzan-Smiley, der sich auf die Brust klopft).
    Ich habe auch schon ein bisschen verlernt Deutsch zu sprechen und habe dafuer einen amerikanischen Akzent.
    Auch alle meine Ansichten sind jetzt ueber Nacht amerikanisch.
    Mit Nicht-Amerikanern spreche ich nur noch im Notfall.
     
  14. Ezri gefällt das.
  15. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.088
    208
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    :eingebildet <--- wir wäre es mit diesem hier?
     
  16. Svenja2404

    Svenja2404 Member

    92
    48
    Bay
    Mitgliederkarte

    Herzlichen Glückwunsch @anjaxxo :band (ich seh hier Smileys die ich vorher nie gesehen habe, bin begeistert :Dheilig).

    Als absolute Laie - was sind denn die Auflagen für eine DC? Muss man (glaube ich habe da mal etwas gelesen) begründen, wieso man die zB. Deutsche behalten will?
     
  17. Ezri gefällt das.
  18. Blauregen

    Blauregen Active Member

    884
    101
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    :haha
     
  19. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.041
    74
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Du musst (a) Deine bestehenden Beziehungen nach und Verbundenheit mit Deutschland darstellen, und (b) belegen, dass Dir bei Nichtannahme der neuen Staatsangehoerigkeit signifikante persoenliche Nachteile entstehen wuerden.

    Klingt komplizierter als es ist.
     
  20. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.408
    166

    Bei mir hat der Konsulatsbeamte gesagt, dass nach nur 4 Jahren Aufenthalt im Ausland eigentlich klar ist, dass man noch Bindungen zu Deutschand hat und dass es eher unrelevant ist in meinem Fall. Das ist dann eher bei Leuten so, die schon 28 Jahre in Amerika leben. Wieso muessen die die deutsche Staatsbuergerschaft behalten, sie leben schon so lange nicht mehr da und es ist ja eher unwahrscheinlich, dass sie doch wieder zurueckgehen? Da sollte man dann schon gut begruenden koennen. Freunde, Verwandte benennen, Reisen, die man unternommen hat belegen und vielleicht irgendwelche Mitgliedschaften in deutschen Clubs oder so angeben.

    Ich habe das alles auf der beruflichen Schiene gemacht. Ich habe ein Schreiben von meinem Arbeitgeber gehabt, dass ich fuer laengere Zeit fuer die Firma im Ausland arbeiten muss, dass dies meinen Status als permanent resident gefaehrdet und sie daher meine Ambitionen Staatsbuerger zu werden, aber gleichzeitig die deutsche Staatsbuergerschaft behalten zu wollen, unterstuetzen. Die deutsche Staatsbuergerschaft erleichtert es, laengere Zeit in Europa zu sein.
    Dann habe ich natuerlich noch gesagt dass ich meine Staatsbuergerschaft nie aufgeben wuerde, noch viele Bindungen habe. diese dann auch alle aufgezaehlt. Ausserdem habe ich noch angegebenen, dass ich Erbschaftsansprueche auf das Haus meiner Mutter habe (Grundbuchauszug).

    Ich habe dann noch beschrieben, dass mein amerikanischer Job zwar sicher ist, aber sollte ich diesen aus irgendwelchen Gruenden doch einmal verlieren, die Chancen einen sicheren Job zu bekommen groesser waeren, wenn man US citizen waere, da man sich dann auf governmental jobs bewerben kann. Dazu habe ich dann noch 2 Stellenausschreibungen gelegt, fuer die ich qualifiziert gewesen waere, auf die sich aber nur US citizens bewerbe duerfen.

    Der Konsuatsbeamte hat schon beim Lesen des Briefes meines Arbeitgebers gesagt, dass das schon ausreichen wuerde, denn wenn mein permanent resident Status gefaehrdet waere, waere ja meine Existenz gefaehrdet, da ich meine Arbeitserlaubnis verlieren wuerde. Und da ich ja erst 4 Jahre in Amerika waere, waere es ja klar, dass ich noch Bindungen zu Deutschand haette. Er wuerde meinen Antrag befuehrworten. Damit war (laut Ulrich) schon fast klar, dass ich die Beibehaltungsurkunde bekomme, auch wenn das BVA in Koeln letztendlich das endgueltige OK gibt.

    @Suze Du hattest ja danach gefragt, hier ist die Beschreibung, wie ich die Beibehaltung beantragt habe. Falls du noch meinen Antrag lesen willst oder den Brief von meinem Arbeitgeber, kann ich dir das gern per pm schicken, wenn du willst.
    Das passte gerade so gut zu der Frage von Svenja.
     
  21. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.088
    208
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Ich bin ja sehr dafür, dass man daraus einen eigenen Thread macht und anpinnt.
     
  22. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.408
    166

    Ich mach das noch ausfuehrlicher, wenn ich Zeit hab.
    Ich dachte, der Blog ist erst mal wichtiger, der ist ja wieder da und am Wochenende berichte ich dann ausfuehrlich ueber meine Beibehaltung und Erlangung von citizenship mit Briefen und so.
     
  23. Ezri gefällt das.
  24. Frogsta

    Frogsta Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    15
    12
    C H A R L O T T E -NC (endlich)
    Mitgliederkarte


    das moechte ich mal UNKOMENTIERT stehen lassen........
     
  25. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.041
    74
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Papier ist geduldig... ;)
     

Diese Seite empfehlen