E2 - was benötige ich dazu

Dieses Thema im Forum "E-Visa" wurde erstellt von Roadrunner, 4. Dezember 2013.

  1. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.314
    352
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Keine Ahnung, ich kenne niemanden der dazu einen Anwalt benötigte. :hmm

    Und ehrlich gesagt ist ein Anwalt sicherlich nicht die beste Wahl, sinnvoller wäre da wohl eher ein Unternehmensberater der sich in Unternehmensgründung USA auskennt.
     
  2. Roadrunner

    Roadrunner Guest

    Okay, und kann mir da jemand einen Unternehenberater empfehlen? Oder gibt es einen Tipp worauf ich bei einem solchen Berater achten muss? Ich wohne hier in Deutschlands Outbacks...da ist es schon für deutsche Firmengruender schwer jemand zuverlässigen und kompetenten zu finden.
     
  3. Gaia

    Gaia New Member

    70
    0

    Hahahaha! Da hab ich mich mal kurz verschluckt :D :D :D

    Und zur Businessplan-Beratung, etc., guck doch mal auf den Seiten der IHK. Das ist zwar für Deutschland, aber da findest du bestimmt jede Menge Tipps und vielleicht auch jemanden bei dir in der Nähe. Überlege grade wo das Outback Deutschlands ist...MeckPomm?
     
  4. Ace

    Ace Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    544
    38
    Milwaukee, WI und Frankfurt
    Mitgliederkarte

  5. Gaia

    Gaia New Member

    70
    0

    Noch besser, stimmt!
     
  6. Raynor

    Raynor Gesperrt

    91
    0
    Rhein Main
    Mitgliederkarte

    Mach euch doch nichts vor. Die Fragen die Roadrunner stellt zeigen doch nur, dass sie/er noch nicht mal in der Lage ist, die leicht zugänglichen Informationen zu recherchieren, die im Internet zu finden sind.
    Wie kann man denn so naiv sein und fragen, ob es finanzielle Unterstützung bei der Unternehmensgründung in den USA gibt. Wer sollte denn ein Interesse daran haben.
    Die deutsch amerikanische Handelskammer ist dazu da einheimischen Unternehmen Geschäftsbeziehungen im jeweils anderen Land zu vermitteln. Nicht um Auswanderer zu unterstützen das macht VOX.
     
  7. Roadrunner

    Roadrunner Guest

    Was hast du eigentlich fuer ein Problem mit mir? Anstatt oberschlau daher zu quatschen, solltest du vielleicht selbst besser recherieren - es gibt Fördermöglichkeiten für Existenzgründungen im Ausland! Das ergeben gründliche Recherchen und Gespräche bei diversen Ämtern. Leider verraten sie nicht wirklich, wie man als Normalbürger ran kommt. Da im Internet auf so ziemlich jeder Seite eine andere Variante steht, hoffte ich hier auf Hilfe von Leuten, die das bereits hinter sich haben und aus Erfahrung berichten. Halt dich doch bitte aus diesem Thread raus, wenn du nix anderes zu tun hast als grossspurig zu schreiben.

    Danke an alle anderen fuer wirkliche Hilfe.
     
  8. Roadrunner

    Roadrunner Guest

    Gaia, das Outback ist im tiefsten Nordfriesland ;-)
     
  9. Gaia

    Gaia New Member

    70
    0

    Mag stimmen, oder auch nicht. Vielleicht möchte Roadrunner aber nur erfragen ob jemand EMPFEHLUNGEN hat. Ist ein Forum wie das hier, bei dem es um das Thema Auswandern geht nicht zum Informationsaustausch gedacht?!


    Auch wenn es dir naiv erscheint, fragen kann man doch. Und auch wenn es keine finanzielle Unterstützung von deutschen Institutionen geben sollte, vielleicht hätte jemand was zum Thema Investoren gewusst. Ich finde es echt frech von dir, jemanden der hier einfach Informationen einholen möchte so runterzumachen. Ich weiß nicht ob du dir die Mühe gemacht hast mal zu lesen was andere vor dir geschrieben haben, dann hättest du vielleicht gesehen, dass schon gesagt wurde, dass es mit finanzieller Unterstützung eher mager aussieht. Wenn es dir doch nicht passt was hier diskutiert wird, dann sag doch einfach nichts.

    Achso. Gut, dass du das alles weißt. Ich finde es nur seltsam, dass wenn man auf Ace´s Link klickt, relativ weit oben unter "Unsere Dienstleistungen", etwas wie Firmengründung zu finden ist. Hast du dir die Seite überhaupt angesehen? Wenn man keine Ahnung hat.....
     
  10. Raynor

    Raynor Gesperrt

    91
    0
    Rhein Main
    Mitgliederkarte

    Ist ja auch lustiger wenn Roadrunner das gleiche Schicksal erleidet wie der Bratwurst König von Miami!
     
  11. Ace

    Ace Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    544
    38
    Milwaukee, WI und Frankfurt
    Mitgliederkarte

    Leute, sind wir hier im Kindergarten oder was? Jeder von uns hat am Anfang eines solchen Prozesses doch mal Fragen, die einem aus anderer Perspektive und mit mehr Erfahrung vielleicht wie Kinkerlitzchen vorkommen. Wenn ich bedenke, wie ich damals in meine Visumsbearbeitung reingeschlittert bin, das darf man auch niemandem erzählen. Trotzdem habe ich dann die Unterstützung gekriegt, die ich gebraucht habe, ohne unqualifizierte Beiträge aus der Rückbank, die nichts zum Thema beitragen außer Sticheleien.
     
  12. Roadrunner

    Roadrunner Guest

    @Ace: danke :-)
     
  13. Raynor

    Raynor Gesperrt

    91
    0
    Rhein Main
    Mitgliederkarte

  14. Blauregen

    Blauregen Active Member

    908
    149
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Was ich da gerade bei deinem Link gelesen habe:
    Den DBA selber beim Courthouse zu beantragen dauerte gerade mal 5 Minuten, war das einfachste auf der Welt und hat mich gerade mal $16 gekostet... Das einzige, was ich machen musste, war Businessname und Anschrift auf einen Zettel zu schreiben, mich auszuweisen, zu zahlen und zu unterschreiben. DBA zu filen ist nun zwar was anderes als einen LLC, aber man muss auch gut aufpassen, dass da nicht einfach nur jemand Geld machen will mit der Unbedarftheit und Unsicherheit anderer.
     
  15. Raynor

    Raynor Gesperrt

    91
    0
    Rhein Main
    Mitgliederkarte

    Ich hatte das auch nicht als Empfehlung reingestellt sondern weil ich finde das die Unterschiede der verschiedenen Corps gut dargestellt sind und man sich ein ganz gutes Bild über die Vor und Nachteile verschaffen kann. DBA dachte ist eher vergleichbar mit dem deutschen Gewerbeschein und ist unabhängig von der zu wählenden Gesellschaftsform zu sehen.
     
  16. Blauregen

    Blauregen Active Member

    908
    149
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Ich mein ja nur. Das gibt's hier halt leider viel zu oft, dass irgendwelche Agenturen so tun, als gingen die einfachsten Sachen nicht selber zu regeln, ohne dass man sie dazwischen schaltet.

    Wir brauchten jetzt letztens noch ein ganz popliges kostenloses Formular, was nun wirklich in 2-3 Minuten ausgefuellt und erledigt war. Selbst dafür hab ich beim googeln noch "Dienstleister" gesehen, die das für unheimlich günstige $225 (jeweils, also x4) für uns erledigt hätten.

    Also immer gut aufpassen!

    Und ja, ich denke auch, dass der DBA dem deutschen Gewerbeschein entspricht (wobei ich mit sowas in D nie zu tun hatte).
     
  17. Roadrunner

    Roadrunner Guest

    Ranks fuer die Tipps. Da bin Ich gerade dabei die diversen Formen zu "erforschen", bzw. was in New Mexico zulaessig, gewuenscht und ueblich ist bei B&BS. Der Link hilft ein wenig zur Orientierung.
     
  18. Roadrunner

    Roadrunner Guest

    P.s: man verzeihe mir die dauernden Schreibfehler - blöde Autokorrektur am Tablet....und d PC kaputt muss man erst mal so auskommen. :)
     

Diese Seite empfehlen