Berater (m/w) Powering Agriculture

Dieses Thema im Forum "Arbeitsangebote / Job Offers" wurde erstellt von anjaxxo, 24. August 2013.

  1. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.472
    267

    Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.
    Wir suchen für den Standort USA/Washington eine/n
    Berater (m/w) Powering Agriculture

    JOB-ID: 15576 Tätigkeitsbereich

    Das neue Vorhaben „Powering Agriculture – Nachhaltige Energie für Ernährung“ wirkt in dem 2012 von USAID initiierten sektorübergreifenden Entwicklungsprogramm "Powering Agriculture - An Energy Grand Challenge (PAEGC)" mit. Das Ziel von PAEGC ist die beschleunigte Entwicklung und Anwendung von Clean Energy Solutions (CES) für eine gesteigerte Agrar-Produktivität und/oder Wertschöpfung in Entwicklungs- und Schwellenländern.
    Das BMZ-finanzierte Vorhaben „Powering Agriculture – Nachhaltige Energie für Ernährung“ soll in diesem Kontext die Voraussetzungen für eine nachhaltige (sozial, ökologisch, ökonomisch) Energienutzung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft verbessern. Es fördert länder- und sektorübergreifend Maßnahmen in Entwicklungs- und Schwellenländern sowie den Wissenstransfer und die Vernetzung relevanter Akteure. Das Projektteam sitzt in Bonn, diese Beraterstelle ist in Washington angesiedelt.
    „Powering Agriculture – Nachhaltige Entwicklung für Ernährung“ hat fünf Handlungsfelder:

    • Entwicklung und Verbreitung von Konzepten zur Produktivitätssteigerung durch nachhaltige Energienutzung
    • Beratung von PAEGC zum wirkungsorientierten Monitoring
    • Aufbau einer Beratungsstelle für Fachinstitutionen und Kooperationspartner zum Nexus Energie und Landwirtschaft im In- und Ausland
    • Qualifizierung von Schlüsselakteuren für die Planung und Umsetzung von Maßnahmen für nachhaltige Energienutzung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft
    • Etablierung von Kooperationen mit der Privatwirtschaft und mit Fachinstitutionen

    Ihre Aufgaben

    Als Berater (m/w) übernehmen Sie die Beratung der (bei USAID angesiedelte) Initiative "Powering Agriculture - An Energy Grand Challenge", insbesondere zu Monitoring und Evaluierung von Programmaktivitäten. Sie erarbeiten Vorschläge für ein Monitoring- und Evaluierungssystem und stimmen diese mit den Partnern ab. Zur Entwicklung der Wirkungsmessung bringen Sie Erfahrungen der GIZ aus anderen Programmen, wie dem EnDev-Programm ein. Sie unterstützen PAEGC bei der Gestaltung weiterer Ausschreibungen (z.B. durch eine stärkere Ausrichtung der Förderung auf Technologien mit Marktpotenzial und eine Ausweitung der potentiellen Antragsteller). Sie begleiten die Umsetzung von Modellprojekten an der Schnittstelle von Energie und Landwirtschaft. Ebenso unterstützen Sie das Einwerben von Mitteln von weiteren Gebern oder aus der Privatwirtschaft für die Initiative. Sie vertreten das Vorhaben bei PAEGC, u.a. in Abstimmungsrunden und bringen deutsche Positionen in die Steuerung der Initiative ein.
    Ihr Profil

    Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Agrarwirtschaft, Umweltmanagement und/ oder Energie und verfügen dabei über mehrjährige Arbeitserfahrung im nationalen und internationalen Agrar- und/oder Energie-Sektor (privat oder öffentlich). M+E-Erfahrungen bringen Sie mit, die internationale Debatte zur Wirkungsorientierung ist Ihnen vertraut. Darüber hinaus haben Sie gute Kenntnisse der internationalen und zwischenstaatlichen Zusammenarbeit, Erfahrung im Projektmanagement und in der Beratung. Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sind wünschenswert. Zusätzlich zu Ihren fachlichen Kompetenzen überzeugen Sie mit Verhandlungsgeschick im Umgang mit Geberinstitutionen und Partnern in Schwellenländern auf unterschiedlichen politischen Ebenen, mit Sensibilität in konfliktiven Themen und in der Vermittlung bei unterschiedlichen Interessen. Sie arbeiten gern im Team und können sich gut vernetzen. Ihre Englisch- und Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift.
    Einsatzzeitraum

    Oktober 2013 bis August 2016
    Unser Angebot

    Unser Auftrag ist international, unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell und der interdisziplinäre Austausch macht uns erfolgreich. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die vielfältigen täglichen Herausforderungen in einem unserer Partnerländer sind oder die großen Gestaltungsmöglichkeiten und -spielräume in Ihrer Arbeit – es gibt Gründe genug, unser motiviertes Team zu verstärken.

    Hinweise

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Person ansprechen.

    Um innerhalb unseres internen Auswahlprozesses eine Beurteilung Ihrer vorhandenen Kompetenzen vorzunehmen, möchten wir Sie bitten, bei Ihrer Online-Bewerbung den Fragebogen zu Ihren Kompetenzen auszufüllen.

    Bitte überprüfen Sie nach Ihrer Bewerbung regelmäßig Ihren Spam/Junk-Ordner in Ihrem Posteingang, da die E-Mails unseres E-Recruiting Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

    Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 2. September 2013.

    Kontakt:
    Karolin Kilb
    ++49 - (0)6196 - 79 -6185


    Gefunden hier: http://www.giz.de/de/html/index.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013

Diese Seite empfehlen