Bank Statement für Affidavit of Support

Dieses Thema im Forum "K-1-Visum" wurde erstellt von Svenja2404, 7. Februar 2017.

  1. Svenja2404

    Svenja2404 Member

    92
    48
    Bay
    Mitgliederkarte

    Hallo meine Lieben!

    Heut hab ich wieder ein ganz dümmliches Anliegen :D

    Wir sind ja jetzt soweit fertig mit allem, hab alle Docs von der Checklisten beisammen (bzw. Führungszeugnis geh ich jetzt holen). Das Einzige, was mir gerade aufgefallen ist *SCHRECK LASS NACH!!*: für's Affidavit of Support haben wir alle Tax Return, Employer-Statements etc. nur hat mein Liebster die Bank Statements vergessen! Es wird ja ganz explizit nach einem wirklich offiziellem Statement mit Account opened, current balance etc. verlangt...

    Sind nur in einer Zwickmühle:

    Wollte die eigentliche K1 Fee von $265 eben heute zahlen und das Online DS160 abschließen, weil ich ja nächsten Monat das Medical in Angriff nehmen will (muss aktuell die Finanzen etwas planen) und hab eben fröhlich gezahlt und weitergeklickt und war wohl etwas zu schnell und hab schon auf "Request for Interview" geklickt mit der nachfolgenden Meldung, dass alles geprüft wird und die sich per Mail
    An mich wenden… hab aber ja das Pack mit allen Unterlagen noch garnicht weggeschickt, jetzt hab ich gerade tierisch bammel dass das alles durcheinander bringt weil ich mich schon verklickt hab. Oder werden die sich eh erst mit einem Termin bei mir melden, sobald die Unterlagen per Post eingegangen & geprüft wurden?


    So und jetzt zum EIGENTLICHEN „Problem“ ich könnte die fehlenden Unterlagen bis morgen von meinem Verlobten eintreiben, er sagt jetzt aber er würde damit gerne warten, bis er am MO wieder den neuen Paycheck hat zwecks current balance, weil er meint er findet das sieht besser aus? Interessiert die das wirklich, wie viel Geld er jetzt gerade für die nächsten 5 Tage zur Verfügung hat? Oder ist das egal, weil die ja eh das Statement vom Employer (Army) haben, dass er so und so viel verdient etc.?


    Ich weiß, ich hab immer total lachhafte Problemchen, aber ich will halt alles richtig machen – haben seit gestern unser endgültiges Datum, Mitte Mai, deswegen hab ich jetzt ungern noch eine unnötige Verzögerung mit allem, was ich eh noch zu tun habe (Wohnung, Job, Auto…)


    Ich danke Euch für eure Zeit um meinen Roman durchzulesen! J


    Liebste Grüße

    Svenja
     
  2. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.466
    258

    Hmm, wo steht denn das man bank statements einreichen muss? Gibt es da was Neues? Oder ist das fuer K1, wir haben ja CR-I gefiled.
    Wir haben damals nur die tax returns eingereicht.
    Auch das mit dem request for interview kenne ich nicht, da kann ich dir also gar nicht helfen.
    Ich weiss auch gar nciht mehr, wie wir das mit dem Bezahlen gemacht haben.

    Ich habe zwar eine Schritt fuer Schritt Anleitung geschrieben und hier hochgeladen, aber die war, wie gesagt fuer CR-I, weiss nicht, ob man das so fuer K1 uebernehmen kann.
     
  3. Svenja2404

    Svenja2404 Member

    92
    48
    Bay
    Mitgliederkarte

    Liebe anjaxxo, ich danke dir fuer die Antwort - das ganze hat sich aber erledigt. war gerade beim Einwohnermeldeamt und scheinbar ist was schiefgegangen bei meiner Online Bestellung fuer mein Fuehrungszeugnis.

    Die Dame meinte jetzt, das kann bis zu 2 Wochen dauern, weil ich es gerade erst nochmal beantragt hab... jetzt sitz ich hier und bin voellig am durchdrehen. Hab ja schon alles bezahlt, muss mal anrufen bei USTravelDocs und fragen, ob die Zahlung irgendwie verfaellt, wenn ich die Dokumente erst in 2 Wochen per Post ans Konsulat schicken kann... bin gerade wirklich fix und foxy!

    das mit dem Bankstatement steht hier: https://www.uscis.gov/sites/default/files/files/form/i-134instr.pdf auf Seite 3 bei Supporting Evidence! Scheinbar hat sich das wirklich wieder geaendert oder aber es ist wirklich anders beim CR1 :ohno also das urspruengliche Problem meines Posts hat sich somit ja erledigt, weil wir ja eh warten muessen bis mein FZ hier ist... ich frag mich allerdings, wieso um alles in der Welt das 2 Wochen dauert, bei mir sind keine Eintraege vorhanden... das lustige an der Sache ist ja, man kann sich in Nuernberg beim EinwoMeAmt einen Termin geben lassen - scheinbar eben fuer die Antragstellung des FZ, der naechste Termin ist aber erst in gut 1,5 Monaten und dann bekommt man es nochnicht mal gleich ausgestellt :wut

    ausserdem hat die ustraveldocs Seite mir meine DS160 Confirmation Page nicht wie angefordert an meine Emailadresse geschickt (wollte das als BackUp, falls die andere wieso auch immer verloren geht oder sonst was), allerdings brauch ich das ja auch zweimal. Habs nur einmal ausgedruckt weil ich dachte "naja, wird mir ja sowieso noch an meine Arbeitsemail und meine private geschickt" - PUSTEKUCHEN. Hab nen Case aufgemacht via Kontaktformular und die Antwort ist einfach nur... unter aller Sau :beleidigt bin froh dass ich hellblonde Haare habe, nach dem ganzen Mist hier waeren sie naemlich sonst grau!:oma

    Falls hier irgendwer mitliest und aehnliche Problemchen wie ich hatte - bitte schreien!
     
  4. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.466
    258

    Ach, alles wird gut, wirst schon sehen.
     
  5. Svenja2404 gefällt das.
  6. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.248
    307
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Heee... das ist mein Spruch :motz
    Also hier nochmal hochoffiziell von mir: "Alles wird gut." :)
     
  7. Piddi und Svenja2404 gefällt das.

Diese Seite empfehlen