Auswandern zur Freundin nach Kalifornien

#21
Vor 2 Tagen war sein Abflug. Ich würde gerne wissen ob er es in die USA "geschafft" hat oder ob er wieder im Flieger zurück nach Deutschland sitzt. Und falls er es geschafft hat, würde mich interessieren wie bzw was er den Beamten am Flughafen erzählt hat... ;-)
 
#23
Einreisen und heiraten mit ESTA - geht
Einreisen, heiraten und da bleiben mit ESTA - geht nicht
Verlobtenvisum beantragen, Erteilung des Visums abwarten, dann einreisen, heiraten und dann da bleiben (AoS machen) - geht
Hallo. Dies ist mein erster Post im Forum. Ich habe genau das vor und bin mich nun am informieren. Allerdings habe ich erfahren und deshalb wundert es mich nun dass genau das geht: "Einreisen, heiraten und da bleiben mit ESTA - geht nicht"
Man heiratet "spontan" und beantragt anschliessend den Rest. Dann kann man direkt dort bleiben.
Stimmt das nicht?
 

Ezri

Adminchen
Administrator
#24
Man heiratet nur spontan, wenn man Urlaub in den USA macht und sich während dieses Urlaubes spontan verliebt und direkt heiratet. Kannte man sich schon vorher und hat sich auch schon vorher besucht, vielleicht sogar mehrmals, dann ists keine Spontanheirat. Und das lässt sich anhand der Einreisedaten überprüfen.
 
#27
wow... :-( seltsam dass mir das eine von einer agentur emfpholen hat. ich habe jetzt erst angefangen mich schlau zu machen. ein zu grosses risiko will ich auf jedenfall nicht eingehen, ich bleibe allgemein auch lieber bei der wahrheit. ich kenne sie definitiv schon. habe bei meiner letzten reise sie als kontakt (erst) adresse angegeben. also aus der nummer komme ich nicht mehr raus.
 

Ulrich

Well-Known Member
Citizen
#29
Nein, vorher kennen und dann "plötzlich" die Idee zu haben heiraten zu wollen giltet nicht.
Naja, so ganz richtig ist das schon nicht. Du kannst ja zur Freundin fahren, und sie ueberrascht Dich mit einem Heiratsantrag. Solange das nicht vorher diskutiert wurde, ist das schon spontan... ;)

Aber Richtung OP: Es wird nicht gern gesehen, und es kann durchaus sein, dass sie Dich wieder nach Hause schicken. Ein ESTA umzuwandeln ist keine Kleinigkeit.
 

Calis

Well-Known Member
#30
Sehe es so wie Ulrich. Spontaner Heiratsantrag von der US Seite wäre ok, andernfalls nicht.
Vor 1-2 Jahren konnte man das Risiko noch eingehen, aber bei der politischen Lage würde ich davon abraten.
Um etwas in den Zeitrahmen zu bringen:
Verlobten Visum also K1 dauert im Moment in etwa 7 Monate. Dann hast du 3 Monate um zu heiraten, danach dauert es nochmal etwa 3 Monate bis du deine Dokumente hast um arbeiten zu dürfen.

Wärend der Wartezeit kannst du mit ESTA einreisen. Würde aber vor der Abgabe des K1 Antrags die Reise buchen und ESTA machen.

Wohin soll es eigentlich gehen?
Jason01 ist ja nicht der eigentliche TO.
 
Oben