Allgemeiner Fliegertalk

Dieses Thema im Forum "Urlaub in den USA" wurde erstellt von ItsJustMe1977, 5. November 2014.

  1. nycfan

    nycfan Member

    87
    0
    Mainz
    Mitgliederkarte

    Das V liegt nahe beim C.:pc
    Da ich einen Firmenwagen habe nehme ich die Bahn nur in Ausnahmefällen,wenn die Kilometerbelastung einfach zu groß würde. Letztes Jahr bin ich morgens von Frankfurt nach Lübeck und abends weiter nach Leipzig gefahren am nächtsen Tag dann zurück nach Frankfurt. Ideal ist es auch nach Bern oder Basel, wenn man nachmittags Termine hat ist man am selben Tag wieder zuhause. Ein absolutes Highlight ist die 1. Klasse Lounge in Hamburg HBF mit superfreundlicher Bedienung. Auch echt cool mit dem Thalys von Brüssel nach Köln, da ist ein super Essen inclusive.
    FRA ZRH flieg ich nur bei eintägigen Reisen, da kann man den ersten Termin schon umd 9:30 wahrnehmen und muss sich erst nach 18:00h wieder auf den Weg zum Flughafen machen. Bei dem was heute mit dem Franken passiert könnte ich mir vorstellen, dass viele Reisende diese Option ins Auge fassen.
     
  2. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.073
    133
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Gibt es noch den Senator Zug (oder wie auch immer der hiess) von Hamburg nach Koeln? Den bin ich immer gern gefahren, wenn man ab 9:00h Termine in Koeln hatte. Besser als fliegen oder fahren.
     
  3. nycfan

    nycfan Member

    87
    0
    Mainz
    Mitgliederkarte

    Meinst Du den Metropolitan? Der verkehrte von 1999-2004 zwischen Hamburg und Köln. Allerdings kam der Zug planmässig erst um 9:42 in Köln an. Texaner halt!;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2015
  4. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.073
    133
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Genau den. Hatte ich immer in meiner hamburger Zeit genommen, wenn ich Kunden im Westen besuchen musste. Aber den gibt es nicht mehr? Da frage ich mich doch, warum. Zumindest damals war der eigentlich immer gut belegt; die Strecke haette also eigentlich profitabel sein muessen...

    9:00h, 10:00h... Lag da nicht eine Zeitzone dazwischen so wie New York - Chicago? ;)
     
  5. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.279
    329
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    :totlach
     
  6. anjaxxo

    anjaxxo Super-Moderator Mitarbeiter Moderator Sponsor Citizen

    3.473
    271

    Business ist ja nicht so teuer wegen des leckeren Essens oder der tollen Sitze sondern weil man kostenfrei kurzfristig umbuchen kann. Bei Eco sitzt man auf dem Flug fest auch wenn die Konferenz oder das Meeting laenger dauert.
     
  7. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.279
    329
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Kann man pauschal nicht sagen, da ist es stark davon abhängig, was man für Business bucht :)
     
  8. nycfan

    nycfan Member

    87
    0
    Mainz
    Mitgliederkarte

    Innereuropäisch gibt es grundsätzlich 4 Tarifstufen. Eco Basic nur gegen gebühr umbuchbar nicht erstattbar, Eco Flex umbuchbar und erstattbar. Business Basic wie Eco basic und Business flex. Eco Basic kostet im Idealfall FRA ZRH Roundtrip, Eco Basic 150€, Eco Flex 700€. Business Basic 400€ und Business flex knapp 1100€. Da muss man ne Menge No Shows haben bis sich ein Ticket der Flex Kategorie lohnt
     
  9. Admin

    Admin Administrator Mitarbeiter Administrator

    510
    16
    Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Also ich kenne 6 Tarifstufen:

    - Eco Saver
    - Eco
    - Eco Flex
    - Business Saver
    - Business
    - Business Flex

    Saver Tarife sind nicht umbuchbar, nicht upgradbar es gibt auch nix zurück bei Stornierung; Meilen bei den Sammelprogrammen sind reduziert
    Normale Tarife sind gegen Gebühr umbuchbar, upgradbar und es gibt etwas zurück bei Stornierung; Meilen bei den Sammelprogrammen sind normal
    Flex tarife sind kostenlos umbuchbar, upgradbar und es gibt Kosten für einen Flug zurück; Meilen bei den Sammelprogrammen sind maximiert

    Ich hatte im November einen Eco Flug, ZRH - LCY -ZRH kostete short notice 375 Euro (Saver war nicht mehr verfügbar, wäre aber etwa die Hälfte gewesen); Umbuchung kostete 85 Euro. Wenn man sicher ist, dass man fliegt, lohnt sich ein Saver Tarif. Falls ein (erhöhtes) Risiko einer Umbuchung besteht, auf jeden Fall normale Eco buchen, denn Saver Tarife sind nicht ewigs verfügbar und zahlt dann nochmals Eco oder gar Eco Flex oben drauf -- somit gibt man am Ende deutlich mehr aus. Einem Kollegen ging es so; das Eco Saver musste er verfallen lassen und ein Eco Flex buchen -- Business wäre günstiger gekommen, konnte er aber aufgrund der Vorschriften in seiner Firma nicht buchen... dumm gelaufen


    Cheers, :winke
    der Admin
     
  10. nycfan

    nycfan Member

    87
    0
    Mainz
    Mitgliederkarte

    Saver ist die Terminologie der Swiss inwischen gibt es auch solche Tarife wie Eco Basic Plus II :confused. Allerdings ist das unerheblich. Für Umbuchungen Upgrades und Meilen ist einzig und alleine die Buchungsklasse die mit einem Buchstaben gekennzeichnet massgeblich. Die neuen Buchungsklassen der Lufthansa
     
  11. Admin

    Admin Administrator Mitarbeiter Administrator

    510
    16
    Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Ja, Saver ist LX Terminologie aber ob nun Saver, Schnäppchen oder Early Bird -- gibt bei mehr oder weniger allen Alliances und Gesellschaften die grundsätzliche Unterscheidung nicht stornierbar/umbuchbar, kostenpflichtig stornierbar/umbuchbar und kostenlos stornierbar/umbuchbar. Meilen sind dann wieder eine andere Geschichte aber je mehr man zahlt, desto mehr Meilen gibt es im Normalfall
     
  12. goEast

    goEast Active Member

    138
    33
    bei Berlin
    Mitgliederkarte

    Letztlich macht da jede Fluggesellschaft was sie will - das Beispiel mit der Lufthansa hat nycfan ja gerade auch schon gebracht. Einmal MUC -> LAX -> MUC können einem daher < 10.000 Meilen einbringen (die dann Dank Dezember im Januar auch gleich wieder auf null gesetzt werden).

    Außerdem fliege ich in Europa noch recht häufig Air Berlin - da ist dann wieder alles anders...

    Aber was ganz anderes zum Fliegen: seit kurzem und mit steigender Begeisterung "fliege" ich mit X-Plane 10 - mittlerweile mit Satellitenbildern für den Boden und darauf dann Gebäude auf Basis von OpenStreetMap (je nach Stadt akkurat von Umriss und Höhe) und es macht mir zunehmend Spaß einfach mal Strecken zu fliegen, welche ich entweder mit dem Auto kenne (z. B. Augsburg -> Oberammergau -> Brenner -> Verona) oder auch jene, welche ich in echt auch fliege :)
     
  13. ItsJustMe1977

    ItsJustMe1977 Active Member Citizen

    1.706
    8
    Eagle/Idaho
    Mitgliederkarte

    So etwas in der Art hatten wir hier ja mal gepostet...das es irgendwann einmal "durchsichtige "Flieger geben könnte, also das die Flugzeugwand dann den Himmel, die Wolken und den Boden projeziert und es aussieht als ob du nur in deinem Sitz "sicher" bist. ;)
    Ezri fands toll, ich , mit panischer Höhenangst, beängstigend... ;)
     
  14. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.279
    329
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Ich erinnere mich, aber ich finde den Thread nicht wieder :hmm

    Und ja, ich würde es toll finden :up1
     
  15. Ezri

    Ezri Adminchen Administrator

    6.279
    329
    Schweiz 8500 Frauenfeld
    Mitgliederkarte

    Ha, Beiträge gefunden und reinkopiert. :D
     

Diese Seite empfehlen