6 Monate B1/B2

Dieses Thema im Forum "B-Visa" wurde erstellt von mr79bene, 10. März 2016.

  1. mr79bene

    mr79bene New Member

    3
    0

    Hallo zusammen,

    ich suche derzeit nach ein bisschen Hilfe bzgl eines B1/B2 Visums.

    Folgende Situation: ich habe ein J1 Visum, da ich ab April bis August in die USA Praktikum machen gehe, und würde gerne meine Freundin (russische Staatsbürgerschaft) mitnehmen. Sie wird dort weder arbeiten noch studieren. Reicht dafür das B1/B2 visum aus? Bzw sollte sie, falls sie gefragt wird angeben das sie mit mir dorthin zieht oder kann ihr dann unter Umständen die Einreise verweigert werden?

    ich wäre um jeden Rat dankbar, oder kennt jemand einen Anwalt der sich damit auskennt?

    danke! Benedikt
     
  2. Emmaglamour

    Emmaglamour Active Member Greencard

    2.681
    8
    Tampa Bay Area
    Mitgliederkarte

    Sie sollte auf jeden Fall angeben, dass sie "Deinetwegen" das Visum beantragt; es gibt eine "Unterkategorie" im B2 für sogenannte "cohabitating partners". Genau das ist eine der Situationen, für die dieses Visum gedacht ist.

    Schau mal hier: https://fam.state.gov/fam/09FAM/09FAM040202.html
    Da heißt es u.a.
     
  3. mr79bene

    mr79bene New Member

    3
    0

    Vielen vielen Dank für die schnelle Antwort!

    okay, das ist ja schon einmal super! Ich habe vergessen zu erwähnen das sie bereits ein 3-Jahres B1/B2 Visum hat, allerdings mit dem Grund, eine Freundin zu besuchen. Dieses wurde letztes Jahr im April ausgestellt. Sie hat die Freundin im August dann auch besucht.

    Ist natürlich "multiple entry"

    Muss oder sollte sie nun ein neues B1/B2 visum beantragen? Mit dem neuen besuchsgrund? Der Typ des Visums bleibt ja gleich.

    beste Grüße, benedikt
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2016
  4. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.081
    146
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Nein, braucht sie nicht. Solange das Visum noch gueltig ist, ist alles in Ordnung.
     
  5. mr79bene

    mr79bene New Member

    3
    0

    Okay Danke! Hast du dazu, wie oben, noch einen Link oder ein Dokument das das aussagt?

    nicht das ich dir nicht traue, aber das Homelands Department hat nicht den besten ruf was Russinnen angeht ;)
     
  6. Ulrich

    Ulrich Well-Known Member Citizen

    1.081
    146
    Houston, TX
    Mitgliederkarte

    Du hast ein gueltiges Visum. Du darfst einreisen. Punkt. Das ist der ganze Zweck eines Visums.

    Der Grund, warum es irgendwann mal erteilt wurde, ist nach der Ausstellung des Visums irrelevant. Solange Du Dich an die Bedingungen des Visums haelst (z.B. nicht mit einem B1/B2 arbeiten gehen) hast Du kein Problem. Dazu jetzt einen Link oder ein Dokument zu erwarten, dass bestaetigt, was in den Vorschriften zur Erteilung eines Visums steht, erinnert dann doch Stark an das Lied von Reinhard Mey bzgl. des Antrags zur Erteilung eines Antragsformulars...

    Don't overthink it.
     
  7. Blauregen

    Blauregen Active Member

    908
    149
    Houston, Texas - jetzt wieder Minden, NRW
    Mitgliederkarte

    Jetzt hab ich'n Ohrwurm....
     

Diese Seite empfehlen